Barfuß – Filmausschnitte

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

ca. 6:00 min.
Genre
Komödie
Rolle
Heinrich Keller (Stiefvater der männlichen Hauptperson)
Jahr
Kinostart: 31. März 2005
Regie
Til Schweiger
Produzent
Buena Vista International Film Production (Germany)
Länge
118 Min.
Sonstiges
weitere Schauspieler: Til Schweiger, Johanna Wokalek, Nadja Tiller u.v.a.
Der Film gewann 2005 den deutschen Medienpreis BAMBI

Für Nick Keller (Til Schweiger) stellen sich gerade wichtigere Fragen. Er verliert einen Job nach dem anderen und seine Familie, vor allem sein Stiefvater Heinrich (Michael Mendl) und sein Bruder Viktor (Steffen Wink), halten ihn für einen totalen Versager. Nur seine Mutter (Nadja Tiller) hat den Glauben an ihn noch nicht verloren.

In letzter Sekunde verhindert Nick bei seinem neuesten Aushilfsjob in einer psychiatrischen Klinik, dass sich die junge Leila (Johanna Wokalek) das Leben nimmt.

Das hat ungeahnte Konsequenzen: Leila folgt ihrem Retter heimlich und steht abends plötzlich vor seiner Tür. Im Nachthemd und barfuss. Nicks Versuche, sie abzuwimmeln, schlagen alle fehl – Leila hat beschlossen, für immer bei ihm zu bleiben.

Nick, der noch nie in seinem Leben für andere Verantwortung übernommen hat, und Leila, die die Welt mit staunenden Kinderaugen sieht, begeben sich gemeinsam auf eine Reise – ein ungleiches Paar, das sich zusammenraufen muss, sich immer näher kommt... und dabei ein Abenteuer erlebt, das ihr beider Leben verändern wird... für immer!

Quellen/Links:
www.barfuss-derfilm.com – offizielle Website des Fiilms
IMDB – Filmdetails in der International Movie Database