'16 und schwangerer 'Star Jordan Cashmyer wegen Heroin und Kokain gesprengt

Ehemalige 16 und schwanger Betreff Jordan Cashmyer wurde zweimal in einem Monat wegen Drogendelikten festgenommen.

Radar berichtet, dass Cashmyer, der in der fünften Staffel der Show auftrat, am 15. Juni zum ersten Mal verhaftet wurde, nachdem die Polizei gebeten worden war, einen Wellness-Check für sie durchzuführen, wenn Freunde nicht in Kontakt treten konnten.

Als nächstes: Jenelle Evans erinnert sich, dass sie fast an Heroin gestorben ist



Als die Behörden das Hotelzimmer betraten, behauptete Cashmyer, die Anrufe ihrer Freunde durchgeschlafen zu haben. Ein Beamter bemerkte dann eine Injektionsspritze im Badezimmer.

Das Vorherige MTV Reality-Star gab zu, Betäubungsmittel konsumiert zu haben und gab zwei Säcke mit Drogen und Utensilien an die Polizei ab. Eine enthielt Spritzen und einen verbrannten Löffel. Die andere enthielt mehrere Rohre mit Rückständen.

Mehr: Jenelle Evans enthüllt die schwierige Wahrheit über ihren Bruder

& ldquo; Der schwarze Beutel enthielt drei klare Rohre, die einen verbrannten Rückstand einer weißen pulverförmigen Substanz enthielten. & rdquo; der Bericht las. & ldquo; Die verbrannten Rückstände in den klaren Rohren stimmen mit Crack-Kokain überein & hellip; Die durchsichtigen Rohre werden zum Einatmen von Betäubungsmitteln verwendet. & Rdquo;

Kassierer (wer ist nicht der einzige MTV Mutter mit Heroinproblemen ) wurde dann mit einer Zählung des Drogenbesitzes und drei Zählungen des Besitzes von Drogenutensilien angeklagt.

Am 30. Juni wurde sie wegen ähnlicher Anschuldigungen verhaftet, nachdem ihr Freund Angst hatte, in einem verschlossenen Raum überdosiert zu haben.

& ldquo; [Ihr Freund] hat mitgeteilt, dass der Angeklagte Cashmyer in der Vergangenheit Heroin konsumiert hat, und er befürchtete, dass sie innerhalb des Standorts möglicherweise überdosiert hat. & rdquo; der Bericht sagte.

Bei der Ankunft der Polizei ließ Cashmyer sie in den Raum. Sie beobachteten, dass sie unter dem Einfluss von Substanzen zu stehen schien.

Dann fanden sie in ihrem Badezimmer eine Tasche, die mit verschiedenen Behältern mit braunen Pulvern, weißen Pulvern und weißen steinartigen Substanzen gefüllt war. Es wurde vermutet, dass es sich bei den Substanzen um Kokain und Heroin handelte, weshalb sie festgenommen wurden.