8 Übungen zum Sprengen von Achselfett

Bereit, straffe, starke Arme zu bekommen? Diese Übungen stärken nicht nur Ihren Bizeps, Trizeps und alles dazwischen, sondern Sie sehen auch den Unterschied in Ihren ... Achselhöhlen?

Wenn diese kleine zusätzliche Hautfalte zwischen Arm und Brust das Tageslicht aus Ihnen herauswirbelt, flippen Sie nicht aus. Es ist üblich - und nichts, worüber man sich schlecht fühlen könnte.

Es ist allgemein bekannt, dass es keine Möglichkeit gibt, Fett vor Ort zu reduzieren, aber es ist auch wahr, dass tägliches Cardio- und Krafttraining zur Fettverbrennung Muskelgruppen straffen kann. Probieren Sie diese acht gezielten Armübungen aus, um Achselhöhlenfett wegzublasen. Ziel ist es, drei Sätze davon zu vervollständigen trainieren dreimal in der Woche.



Für dieses Training benötigen Sie folgende Ausrüstung:

  • leichte Hanteln (3-5 lbs)
  • schwere Hanteln (8-12 lbs)
  • matschiger Ball (oder ein Wurfkissen)

1. Trizeps Liegestütz

  • Schritt 1: Gehen Sie mit Ihren Händen direkt vor Ihrer Brust in eine normale Liegestützposition und drücken Sie Ihre Ellbogen zu Ihren Seiten. Senken Sie Ihre Brust in Richtung Boden, während Sie Ihre Oberarme parallel zu Ihren Seiten halten und Ihre Ellbogen gerade nach hinten zeigen.
  • Schritt 2: Zum Starten wieder nach oben drücken.

»Machen Sie die Arbeit: Führen Sie 8 Trizeps-Liegestütze durch; Fahren Sie mit Schritt 2 fort.

2. L-Raise

  • Schritt 1: Stellen Sie sich mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen auf und halten Sie eine Reihe von Hanteln an Ihren Seiten mit den Handflächen nach innen. Rollen Sie die Schultern nach hinten und unten und stützen Sie den Kern ab.
  • Schritt 2: Atmen Sie aus und heben Sie die Arme an: Einer tritt vor und der andere bewegt sich zur Seite, wodurch ein & ldquo; L & rdquo; gestalten. Halten Sie die Arme auf Schulterhöhe. Bis zu den Hüften senken und auf der anderen Seite wiederholen. Kontrollieren Sie die Bewegung - kein Schwingen! Verwenden Sie 3 bis 5 Pfund Hanteln.

»Machen Sie die Arbeit: Führen Sie 20 L-Raises durch (10 auf jeder Seite); Fahren Sie fort, um # 3 zu bewegen.

Rutschen einer von 3

3. Liegende Brust fliegen auf Stabilitätsball

(Foto: Skinny Mom / PopCulture.com)
  • Schritt 1: Legen Sie sich mit gebeugten Knien und Füßen auf dem Boden auf einen Stabilitätsball, wobei Kopf und Schultern vom Ball gestützt werden. Nehmen Sie eine Hantel in beide Hände und heben Sie sie mit leicht nach innen gerollten Handgelenken über die Brust.
  • Schritt 2: Halten Sie die Ellbogen weich und die Handgelenke zusammengerollt und ziehen Sie die Hanteln zu einem 'T' voneinander weg. Sie steuern den Bewegungsbereich und stoppen ihn, bevor Ihre Ellbogen den Boden berühren. Schließen Sie die Fliege und wiederholen Sie.

»Machen Sie die Arbeit: Führen Sie 10 liegende Brustfliegen durch; Fahren Sie fort, um # 4 zu bewegen.

4. Trizepsverlängerung

(Foto: Skinny Mom / PopCulture.com)
  • Schritt 1: Halten Sie eine Hantel mit beiden Händen und heben Sie sie über Ihren Kopf, wobei Sie das Gewicht vertikal halten. Ziehen Sie die Ellbogen fest hinein, sodass sie fast Ihren Kopf drücken. Halte deine Haltung neutral.
  • Schritt 2: Tauchen Sie das Gewicht hinter Ihren Kopf. Halten Sie Ihre Ellbogen dicht an Ihrem Kopf - wenn Sie das Gewicht nach hinten tauchen, wollen Ihre Ellbogen herausspringen. Halten Sie es stattdessen fest und verlassen Sie sich auf den Trizeps, um es zusammenzuhalten.

»Machen Sie die Arbeit: Führen Sie 10 Trizeps-Extensions durch; Fahren Sie fort, um # 5 zu bewegen.

Rutschen zwei von 3

5. Back Shared Fly

(Foto: Skinny Mom / PopCulture.com)
  • Schritt 1: Stellen Sie sich mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen auf. Hängen Sie an den Hüften und lehnen Sie sich nach vorne, sodass Ihre Hüften hinter Ihre Fersen gehen und der Rücken flach ist. Halten Sie Ihren Blick vor sich auf den Boden und halten Sie die Hanteln mit ausgestreckten Armen und nach innen gerichteten Handflächen vor sich.
  • Schritt 2: Halten Sie Ihre Arme gerade (ohne die Ellbogen zu sperren) und heben Sie Ihre Hanteln zur Seite Ihres Körpers. Wenn Sie Ihren Körper ruckeln müssen, um diese Bewegung abzuschließen, verringern Sie Ihr Gewicht. Vermeiden Sie es, die Arbeit in Ihren unteren Rücken zu legen. Drücken Sie Ihre Schulterblätter zusammen und lassen Sie die Gewichte unter Kontrolle wieder unter der Brust los. Das ist eine Wiederholung.

»Machen Sie die Arbeit: Führen Sie 10 stehende hintere Delt-Erhöhungen durch; Fahren Sie fort, um # 6 zu bewegen.

6. Pyramidenpuls

  • Schritt 1: Stellen Sie sich hoch und halten Sie einen matschigen Ball zwischen Ihre Ellbogen, während die Arme gerade aus den Schultern herausragen. Beugen Sie die Arme um 90 Grad und bringen Sie die Hände zusammen. Ziehen Sie Ihren Bauchnabel in die Wirbelsäule.
  • Schritt 2: Heben Sie Ihre Ellbogen ein paar Zentimeter an und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Dies ist Ihr Pulsbereich. Halten Sie den gleichen Druck auf den Ball und halten Sie Ihre Hände zusammen. Die Schultern sollten unten bleiben - wenn sie hochkriechen, ruhen Sie sich aus und starten Sie neu.

»Machen Sie die Arbeit: Führen Sie 20 Pyramidenimpulse aus; Fahren Sie fort, um # 7 zu bewegen.

Rutschen 3 von 3

7. Gewichtete Armkreise

(Foto: Helle Seite)
  • Schritt 1: Stellen Sie sich mit schulterbreitem Abstand zu Ihren Füßen auf, ein leichtes Gewicht in jeder Hand. Strecken Sie Ihre Arme nach beiden Seiten aus, parallel zum Boden, wobei Ihre Handflächen zum Boden zeigen.
  • Schritt 2: Zeichnen Sie 30 Sekunden lang kleine, kontrollierte Kreise im Uhrzeigersinn mit Ihren Gewichten. Schalten Sie nach 30 Sekunden 30 Sekunden lang gegen den Uhrzeigersinn. Denken Sie daran, Ihren Rücken gerade und die Bauchmuskeln fest zu halten. Wölbe deinen Rücken nicht. Wenn Sie das Gefühl haben, Ihre Form zu beeinträchtigen, lassen Sie sich auf ein leichteres Hantelset fallen.