9 Mac Miller Songs, die seine Kämpfe mit psychischer Gesundheit und Drogenmissbrauch offenbaren

Mac Miller starb am Freitag im Alter von 26 Jahren und hinterließ einen riesigen Katalog konfessioneller, ergreifender Lieder über psychische Gesundheit und Drogenmissbrauch.

Miller trat als Teenager in die Szene ein und spielte das, was viele als 'Frat Rap' bezeichneten. Seine frühen Hits waren voller harmloser Prahlereien über seine Turnschuhe, die Marihuana verkauften und auf Partys gingen. Es dauerte jedoch nicht lange, bis er dieses Bild überschritt und sich als wahrer Schüler seines Fachs einen Namen machte und dabei viele Fehler machte.

In nachfolgenden Aufzeichnungen nahmen Millers Texte eine dunkle Wendung. Er verwies auf härtere und gefährlichere Drogen und ersetzte seine Party-Possen durch sardonische Verse darüber, drinnen zu bleiben, Schlaflosigkeit zu entwickeln und ein Workaholic zu werden. Dies traf insbesondere zu Beginn dieses Jahrzehnts zu, als Miller bei war sein verletzlichster .



Der Rapper wurde am Freitag in seinem Haus im San Fernando Valley tot aufgefunden. Seine offizielle Todesursache muss jedoch noch bestätigt werden Strafverfolgungsquellen erzählt TMZ dass sie vermuteten, dass Miller Drogen überdosiert hatte. Der 26-Jährige hatte in der Nacht zuvor und bis in den Morgen hinein mehrere Freunde - ein häufiges Ereignis für ihn. Miller pflegte Freundschaften unter seiner Generation von Hip-Hop-Künstlern und förderte die Zusammenarbeit.

In einigen seiner jüngsten Interviews gab Miller zu, dass er einige seiner jugendlichen Transparenz bedauerte.

'Es ist ärgerlich, draußen zu sein und jemanden zu mir kommen zu lassen, der glaubt, er weiß es', sagte er Geier im August. 'Sie sind wie' Yo, Mann, bist du in Ordnung? ' Ich bin wie 'Ja, ich bin im Supermarkt.' Wissen Sie? Es ist der Job. Dafür habe ich mich angemeldet. '

Trotzdem blicken viele nach Millers Tod zurück die Semmelbrösel, die er zurückgelassen hatte In seinen Liedern fragt er sich, was man aus seinen Überlegungen zu einem Leben existenzieller Kämpfe lernen kann. Hier sind einige von Millers beredtesten Einstellungen Drogenkonsum und psychische Gesundheit.

'Selbstpflege'

Millers letztes Album, Schwimmen wurde am 3. August veröffentlicht. Viele nahmen an, dass es mit seiner kürzlichen Trennung von Ariana Grande zu tun hatte, obwohl der Rapper Vulture sagte, dass er die meisten dieser Songs bereits vor der Trennung geschrieben hatte. Die Texte verraten eine allgemeine Fixierung auf psychische Gesundheit und Selbstverbesserung - insbesondere die Lead-Single 'Self Care'. Miller stellte den populären, aber vagen Begriff in dem Lied auf den Kopf.

»Sag ihnen, dass sie diese Bullen mitnehmen können - woanders / Selbstpflege, ich behandle mich richtig, ja / Hölle ja, wir werden in Ordnung sein«, klopfte er halb, sang halb im Liedhaken.

'Ja, ich habe diese Zeichen gelesen', fuhr er in einem späteren Vers fort. 'Ich habe meine verloren, ich habe meine verloren, ich habe meine Gedanken verloren, ja / Geh aus dem Weg, muss so hoch sein, um zu spielen / Es muss schön über den Lichtern sein / Und was für eine schöne Leben, das ich gemacht habe, ja / ich weiß, dass es sich anfühlt, als wäre es in meinem Stammbaum, ja / dass Mercedes mich verrückt gemacht hat, ich beschleunigte / jemand hat mich vor mir selbst gerettet, ja. '

Es handelte sich vermutlich um den 'Mercedes', den Miller im Mai kurz nach seiner Trennung abgestürzt hatte. Er wurde verhaftet und beschuldigt, unter dem damaligen Einfluss gefahren zu sein.

'Komm zurück zur Erde'

Millers traurige Eröffnung seines neuesten Albums lässt viel Raum für Interpretationen. Ein paar optimistische Linien scheinen durch, aber es gibt kaum Zweifel, dass der Sprecher in den Texten leidet.

»Ich brauche nur einen Ausweg aus meinem Kopf«, gurrte er im Chor. 'Ich werde alles für einen Ausweg aus meinem Kopf tun.'

'Auf meine eigene Art fühlt sich das an zu leben / Eine alternative Realität / Und ich ertrank, aber jetzt schwimme ich / Durch stressiges Wasser zur Erleichterung / Oh, die Dinge, die ich tun würde / Um ein wenig Zeit in der Hölle zu verbringen / Und was ich dir nicht sagen werde / Ich werde es mir wahrscheinlich nie sagen / Und weißt du nicht, dass sich Sonnenschein nicht richtig anfühlt / Wenn du den ganzen Tag drinnen bist / Ich wünschte, es wäre schön draußen, aber es sah aus wie Regen / Grauer Himmel und ich treibe, lebe nicht für immer / Sie sagten mir, dass es nur besser wird. '

'100 Enkelkinder'

Im Jahr 2015 machte Miller eine Pause von seinen überaus trostlosen Melodien G0: 0DAM , 'ein Album voller hymnischer, prahlerischer Tracks. Doch selbst die Single '100 Grandkids' des Albums, in der er den Hörern versichert, dass er eine kleine Armee von Nachkommen haben wird, verrät einen Hauch von Traurigkeit.

'Ich schwöre bei Gott, ich habe den Helden in Heroin gesteckt', klopfte er. Ein paar Zeilen später fügte er hinzu: „Als ich verblasst bin, wurde ich die ganze Woche gesteinigt / Aber was ist ein Gott ohne ein wenig OD? Nur ein G. '

'Angel Dust'

Millers Mixtape 2014, Gesichter, war wahrscheinlich die Höhe seiner depressiven Leistung. Das Album ist voller düsterer Fantasien, Selbstmordgedanken und Erzählungen über den Drogenkonsum. Sein Song 'Angel Dust' enthält all dies sowie einen spöttischen Sing-Song-Hook, der es wagt, weiterzumachen.

„Hab keine Angst, komm einfach mit mir / Es fühlt sich so gut an, sich so frei zu fühlen / Wovor hast du Angst? / Sag mir, woraus du gemacht bist / Wovor hast du Angst? / Es ist nur ein kleiner Engelsstaub. '

'Alles Gute zum Geburtstag'

'Happy Birthday', einer von Millers narrativsten Songs, beschreibt eine massive Bash im eigenen Haus des Rapper. Während sich die Gäste auf seine Kosten amüsieren, versteckt er sich in seinem Heimstudio, nimmt Drogen und arbeitet.

»Oben findet eine Geburtstagsfeier statt / Und es ist alles für mich, wen interessiert das? / Sie bemerken nicht, wenn ich nie mein Gesicht zeige / Sie suchen nur nach einem Grund, warum sie feiern können. '

'In letzter Zeit hatte ich seltsame Träume / paranoid, sie hassen mich, jeder denkt, ich bin verrückt. Ich sehe mich als Ikone', gesteht er in einem späteren Vers. 'Mein Untergang wird hoch, es ist irgendwie ironisch.'

'Regen'

'Rain' hat einen schnellen, aber melancholischen Klang, und Miller beginnt seinen Vers mit ein paar prahlerischen Reimen, die typisch für Rap sind, bevor er plötzlich in Traurigkeit abfällt.

'Das ist allerdings ein Flex, vertuschen Sie die Probleme, die ich in der Nähe gehalten habe', gibt er zu. 'Nüchtern kann ich mich nicht darum kümmern, ich bin mit gesenktem Kopf in der Ecke. Ich renne aus meinem Schatten und jage nie und der Kampf, der in mir ist / Sniff das gleiche s - das hat Whitney, die Depression mit hohen Absätzen / Meine Schläfe spürt, wie das Metall aus Smith & Wesson kommt, knall / Sag ein Gebet, lass mein Gehirn auf dem Fliesenboden. '

'Merken'

Millers Texte haben 2013 einen Quantensprung gemacht Filme mit ausgeschaltetem Ton ansehen , aber hier hat er auch seinen solipsistischen Stil bei 'REMember' gefestigt und über den Tod eines Freundes nachgedacht.

& ldquo; Es ist eine dunkle Wissenschaft, wenn Sie Freunde sind, die anfangen zu sterben / Wie könnte er gehen, er war ein Teil des Löwen / Das Leben geht weiter, Tränen trocknen alle in / Paar Jahre sind vorbei & rsquo; Bis dahin / Kannst du mir bitte sagen, dass du mir hilfst, meinen Freund zu finden? / Ich gebe dir alles, was du brauchst, multipliziert mit zehn. / Ich habe gehört, er ist an einen Ort gezogen, an dem die Zeit nicht endet. / Du brauchst kein Geld. Alles, was Sie haben, ist Zeit zum Ausgeben / Das Leben ist kurz, stellen Sie niemals die Länge in Frage / Es ist cool zu weinen / Stellen Sie niemals Ihre Stärke in Frage / Ich empfehle keine Grenzen, komplizierte Gedanken, gehen Sie, geben Sie es einfach ein Schuss / Sie werden sich an s erinnern - Sie haben es vergessen. & rdquo;

'Rechnung'

'Bill' kommt von Wahn Thomas Die gesamte Platte hatte einen gebrochenen, experimentellen Ton, aber es bestand kein Zweifel, dass Miller sich mit seinem eigenen Image und seinem Selbstwert auseinandersetzte.

& ldquo; Ich bin nur ein bisschen deprimiert, deshalb passte der Winter am besten zu ihm / Ich denke, ich bin voreingenommen gegenüber der Kälte, ich mische Ritalin und Sess / Weil ich die Höhen und Tiefen mag und ich auch die Schecks mag & rdquo ;;

'Großes Finale'

Natürlich endete Faces mit dem ominösen Song 'Grand Finale'. Das Lied bewegte sich zwischen verspieltem Melodram und ernsthaftem Hilferuf, anscheinend beabsichtigt. Miller sang einen Hook, der das Ende der Platte oder das Ende von etwas viel Größerem hätte bedeuten können.

'Lass uns ein großes Finale haben / Die Welt wird ohne mich in Ordnung sein / Und ich habe kein Lächeln auf seinem Gesicht / Verlangsame es, wir gehen mit einem Knall aus / Bist du bereit für das Feuerwerk? / Es war eine stille Nacht bis zum Feuerwerk.

Im zweiten Vers eröffnete Miller mit einer hochmütigen Betrachtung Gottes, bevor er sich persönlicher mit seinem verstorbenen Großvater befasste.