Die Schauspielerin LisaRaye McCoy behauptet, Nicole Murphy habe versucht, ihren Ehemann zu stehlen

Nach dem Nicole Murphy wurde beim Küssen eines verheirateten Regisseurs gesehen Antoine Fuqua Letzte Woche mischte sich LisaRaye McCoy in das Gespräch ein und behauptete, Murphy habe sich auch mit ihrem Ex-Ehemann Michael Misick, einem Politiker von Turks- und Caicosinseln, zusammengetan. Misick und Der Players Club Die Schauspielerin war von 2006 bis 2008 verheiratet, währenddessen Gerüchte über angebliche Untreue zwischen Murphy und Misick auftauchten.

Letzte Woche erzählte McCoy TMZ dass diese Gerüchte Tatsachen waren.

'Das ist richtig. Absolut wahr «, sagte McCoy. 'Sie hat mit meinem Mann rumgespielt.'

„Hier ist die Sache: Wir haben alle etwas getan, was wir bereuen, wir haben alle Fehler gemacht und wir müssen alle daraus lernen. Aber wenn Sie anfangen, es zu tun und unordentlich genug sind, um es in der Familie zu tun, wie wird aus einem Familienkuss eine Entschuldigung? ' Sie fuhr fort.

'Was meinst du? Sie wussten nicht, dass sie [Fuquas Frau Lela Rochon] verheiratet war? Wir alle wissen, dass sie verheiratet war. Und das sind 20 Jahre, das ist Geschichte. Das machst du unter Freunden nicht, weil es keine Loyalität gibt «, sagte sie.

McCoys Zitat kommt kurz nachdem Murphy sich bei Fuquas Frau Lela Rochon entschuldigt hat. Nachdem sie zuerst gesagt hatte, dass sie und Fuqua 'nur Freunde' waren und ein 'freundliches Hallo' austauschten während des umstrittenen Kusses , gab sie später eine längere Erklärung ab.

& ldquo; Antoine und ich sind Freunde. Wir sind uns begegnet, als wir beide in Europa waren. Ohne auf die gesamte Situation einzugehen, möchte ich mich bei meiner Familie und bei Lela und der Familie Fuqua für das entschuldigen, was passiert ist «, lautete Murphys Erklärung. 'Es war nicht meine Absicht, in dieser Situation zu sein. Ich dulde es nicht, wenn Frauen sich unangemessen mit einem verheirateten Mann küssen oder interagieren. '

Sie fügte später hinzu: 'Ich war auch einmal verheiratet und würde niemals absichtlich eine andere Frau untergraben, trotz dessen, was geschrieben wurde. Ich traf ihn in Italien und wir tauschten ein freundliches Hallo aus und das war es.'

Wann TMZ Auf die Frage, was McCoy Murphy zu sagen habe, antwortete sie: 'Ich habe nichts zu Nicole zu sagen.'

Trotz McCoys Behauptungen teilte eine Quelle, die direkt mit Murphy verbunden war, TMZ dies mit Murphy bestreitet die Vorwürfe . 'Es ist nicht wahr. Sie [McCoy] sagt das seit Jahren. Das ist keine Wahrheit «, sagte Murphy laut Quelle.