Fans von 'Alaskan Bush People' klingen aus, nachdem Bear Brown darum gebeten hat, als Vater von Ex's Baby legal nicht genannt zu werden

Am Donnerstag, Alaskan Bush People Star Bär Braun löste eine ziemliche Reaktion aus, als er darum bat, sich selbst zu haben rechtlich nicht genannt als leiblicher Vater seines ungeborenen Kindes. Brown reichte einen Antrag auf Aufhebung der Vaterschaft ein, der ihn, falls er gewährt würde, als legalen Vater des Kindes entfernen und ihn möglicherweise vor der Zahlung von Kindergeld schützen würde. Die Nachricht kommt, als die Beziehung zwischen ihm und der Mutter des Kindes, der Ex-Verlobten Raiven Adams, weiter sauer geworden ist.

Das Paar traf sich zum ersten Mal bei Bear Browns Hochzeit im August 2018. Bis September 2019 hatte sich Brown von seiner Frau getrennt, und er und Adams erwarteten das Kind - nur wenige Tage nach der Ankündigung, dass sie sich getrennt hatten. Das Paar ist dann wieder zusammen und trennt sich ein zweites Mal, obwohl es häufig Updates über die Schwangerschaft in den sozialen Medien veröffentlicht.

In den letzten Monaten war ihre Beziehung jedoch dramatisch. Dies beinhaltete, dass Adams erfolgreich eine einstweilige Verfügung gegen Brown einreichte, nachdem er eine Reihe von störenden Verhaltensweisen behauptet hatte, darunter Drogenmissbrauch, verbaler Missbrauch, das Schwingen einer Waffe und die Drohung, ihr Kind wegzunehmen.



Es ist jedoch auch nicht klar, ob Brown glaubt, er sei der leibliche Vater des Kindes, und weder er noch Adams haben die Angelegenheit öffentlich kommentiert. Unabhängig davon hatte das Publikum der Show definitiv einige Dinge zu sagen über die Sache.

'Gut. Sie will ihn offensichtlich nicht als Vater “, schrieb ein Facebook-Nutzer. Sie besteht darauf, dass er flüchtig ist, ein Drogenabhängiger. Sie kann ohne Hilfe oder Einmischung von [Bär] für ihr Kind sorgen. '

'Ich glaube nicht, dass ich mich auf einen von ihnen einlassen würde', schrieb ein anderer. 'Ihr Lebensstil ist einfach zu viel anders als meiner, er würde in 100 Jahren niemals funktionieren.'

'Seien wir ehrlich ... wenn Sie diese Show jemals gesehen haben, sind sie alle ein bisschen' da draußen '. aber er ist ein total verrückter Job. Wer würde mit ihm züchten? Das ist auch fragwürdiges Verhalten “, schrieb ein anderer Benutzer.

'Er sagte, er sei sich zu 100 Prozent sicher, dass er aufgrund des Empfängnisdatums der Papa sei', schrieb ein anderer Benutzer. 'Jetzt ändert er seine Einstellung, als die Realität einsinkt und das Baby auf der Intensivstation auf CPAP ist und Schwierigkeiten hat zu atmen, was für ein toter Schlag.'

'Das würde nicht funktionieren. Sie abkaufen zu müssen, und das könnte nicht funktionieren, hängt davon ab, was sie will “, schrieb ein anderer Fan.

'Er möchte ein toter Vater sein und sich Ihrer Verantwortung stellen', schrieb ein anderer.

'Diese Familie ist so ein Verlierer!' schrieb ein verärgerter Betrachter.

'Das ist so traurig für dieses kostbare Baby!' ein besorgter Fan schrieb.