Angelina Jolie arbeitet mit 'Sons of Anarchy' Alaun Taylor Sheridan für den neuen Film 'Diejenigen, die mich tot wünschen' zusammen.

Söhne der Anarchie Schauspieler Taylor Sheridans nächste Regiearbeit, Diejenigen, die mich tot wünschen wird angeblich die Hauptrolle spielen Angelina Jolie .

Der Film wird als angespannter Verfolgungsjagd-Thriller in der Wildnis von Montana beschrieben, im Hintergrund spielt sich ein Lauffeuer ab. Es basiert auf der Roman von Michael Koryta , wird aber angeblich von Korytas ursprünglicher Geschichte abweichen.

Gemäß Frist Jolie schließt einen Vertrag ab, um in dem Film mitzuspielen. Creative Wealth Media finanziert sich und BRON Studios und Film Rites produzieren. Die Dreharbeiten könnten bereits im Mai beginnen, nachdem Sheridan die Arbeit an der zweiten Staffel von beendet hat Yellowstone , den er für Paramount Network schreibt, leitet und produziert.



Jason Cloth von Creative Wealth Media ( Zäune , Ein einfacher Gefallen ) ist ausführender Produzent des Films mit Garrett Basch, Steve Zaillian und BRONs Aaron L. Gilbert ( Das Maultier ) produzieren.

Es wurde vorher angenommen, dass Sheridans nächster Film als Regisseur sein würde SCHNELL. , Ein Actionfilm mit Chris Pratt als ehemaligem Kommando der Spezialeinheiten von der DEA beauftragt, ein Streik-Team zu leiten, um Drogendealer zu stoppen.

Gemäß Collider Dieses Projekt hat einen Haken bekommen und ist ins Stocken geraten, was Sheridan dazu inspirierte, zu einem anderen Projekt überzugehen. Vielfalt fügte hinzu, dass Sheridan wollte, dass Jolie Pratts Frau spielt SCHNELL. bevor er weiterging Diejenigen, die mich tot wünschen .

Jolie ist seit 2015 nicht mehr auf der Leinwand zu sehen Am Meer , in dem der damalige Ehemann Brad Pitt mitspielte. Sie ist vor kurzem fertig geworden Bösartig 2 für Disney, aber das soll erst am 29. Mai 2020 eröffnet werden. 2017 führte sie Regie Zuerst haben sie meinen Vater getötet , die von Netflix veröffentlicht wurde.

Sheridan begann seine Hollywood-Karriere als Schauspieler und spielte den stellvertretenden Chef David Hale Söhne der Anarchie von 2008 bis 2010. Er hatte auch Rollen im Film 12 Stark und spielte Danny Boyd weiter Veronica Mars .

Vor kurzem hat sich Sheridan auf das Drehbuchschreiben konzentriert. Er schrieb das gefeierte Hitman und seine Fortsetzung, Sicario: Tag des Soldado . Er erhielt Oscar- und Golden Globe-Nominierungen für das Drehbuch bis 2016 Hölle oder Hochwasser , in dem er eine kleine Rolle hatte. Sheridan betrachtet den Krimi 2017 Wind River mit Jeremy Renner und Elizabeth Olsen, seinem Regiedebüt.

Sheridans erster Film als Regisseur ist eigentlich ein 2011er Horrorfilm namens Villen . In einem Interview mit Verrottete Tomaten Sheridan sagte, er habe den Film als Gefallen für seinen Freund inszeniert, betrachte ihn aber nicht als sein Debüt.