Bereich 51: Hat Netflix 'Bob Lazar-Dokumentarfilm New Meme inspiriert?

Die Erde ist von außerirdischen Memen überfallen , während das Internet über einen neuen viralen Plan lacht, um zu stürmen Bereich 51 . ' Während es so aussieht, als wäre dieser Witz letzte Woche aus dem Nichts gekommen, könnte er tatsächlich aus einem überzeugenden Dokumentarfilm stammen, der erst vor wenigen Monaten auf Netflix debütierte.

Bereits im Dezember wurde Netflix veröffentlicht Bob Lazar: Area 51 & Fliegende Untertassen . Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte von Lazar, einem Physiker, der seit langem behauptet, er habe in Area 51 gearbeitet und experimentiert UFO Technologie.

Lazars Geschichte ist nicht neu, aber sie wurde im Dezember neu aufgenommen. Die Filmemacher verbrachten viel Zeit mit Lazar und porträtierten ihn als einen rationalen, geerdeten Mann mit einem Geheimnis, an das er die Welt nicht glauben lassen konnte. Lazar sprach mit Autorität darüber, außerirdische Leichen zu sehen und an der UFO-Technologie zu arbeiten U.S. Militär wollte, dass er und sein Team rückentwickeln.



Jetzt, nur wenige Monate später, erobert ein Facebook-Scherzereignis das Internet im Sturm. Es trägt den Titel ' Sturmgebiet 51, sie können uns nicht alle aufhalten , 'und es schlägt vor, dass Zivilisten die streng geheime Militärbasis angreifen, um' sie Außerirdische zu sehen.

Die Veranstaltung ist ganz klar ein Witz, der von einem Meme-Account mit Comic-Referenzen eingerichtet wurde. Dennoch haben sich mehr als 1,3 Millionen Menschen für die 'Razzia' angemeldet, und eine Million weitere sind als 'interessiert' eingestuft. Es könnte sein, dass der Dokumentarfilm über Lazar das Interesse an diesem alten Geheimnis und den sozialen Medien erneut geweckt hat und die Zuschauer zum Handeln befähigt hat.

Lazar selbst trat am Dienstag gegen das Event 'Storm Area 51' an. Der Wissenschaftler auf Instagram gepostet und forderte seine Anhänger auf, nichts Gefährliches oder Unkluges zu tun, egal wie sehr sie die Wahrheit wollten.

& ldquo; Ich muss dies kommentieren & lsquo; Sturmgebiet 51 & rsquo; Ding. Ich verstehe, dass es als Witz von jemandem angefangen wurde, aber es gibt eine Reihe von Leuten, die tatsächlich vorhaben, aufzutauchen. Dies ist eine fehlgeleitete Idee, & rdquo; Lazar schrieb. 'Area 51 ist eine klassifizierte Forschungsbasis. Dort befinden sich keine Außerirdischen oder außerirdischen Technologien. '

Lazar ging auf die Details ein, wo in dem Komplex der Militärbasen seine Forschungen stattfanden, und stellte fest, dass 'das vor 30 Jahren war' und das Layout wahrscheinlich anders aussieht als bei seiner Abreise.

'Ich unterstütze diese & lsquo; Bewegung & rsquo; nicht.' Er ging weiter. Das letzte Mal, als jemand versuchte, in Area 51 zu gelangen, wurde er erschossen. Dies ist nicht der richtige Weg, um weitere Informationen zu erhalten. Was gut ist, ist das Interesse an dem Thema - Wissenschaft und Technologie. Das würde die Welt, in der wir leben, sofort verändern. '