Gegenreaktion gegen die Netflix-Persönlichkeit Marie Kondo führt dazu, dass Frauen stolz unordentliche Räume online teilen

Frauen teilen Fotos ihrer unordentlichen Räume in sozialen Medien, um sich gegen den minimalistischen Trend von Marie Kondo auszusprechen. Die Organisationsberaterin wurde zum Renner, nachdem sie den Zuschauern die & ldquo; lebensverändernde Magie des Aufräumens & rdquo; auf ihr Netflix Serie Mit Marie Kondo aufräumen obwohl einige die Stilrevolution ablegen und anderen einen realistischeren Einblick in ihre Häuser bieten.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wow mein Zimmer ist eine MESS .... bitte ignoriere & bull; &Stier;

Ein Beitrag von geteilt (@ sam.xnc) am 18. November 2019 um 16:15 Uhr PST



In Kondos Netflix-Serie sowie in ihren verschiedenen Büchern ermutigt sie zu einem minimalistischen Lebensstil und fordert diejenigen, die ihr Haus aufräumen möchten, auf, nur die Gegenstände aufzubewahren, die die größte Freude auslösen, und ihr Leben auf emotionale und überraschende Weise zu verändern . & rdquo;

Die KonMari-Methode hat sich jedoch als kontrovers erwiesen. Einige halten sie für einen unrealistischen Präzedenzfall und lösen mehrere Einflüsse aus, die sie auf Instagram anwenden müssen, um ihren überfüllten Lebensstil zu demonstrieren.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ignoriere mein unordentliches Zimmer, ich mochte mein Outfit heute einfach sehr - #selfie #dark #messyroom #beeltejuice

Ein Beitrag von geteilt enger Schutz (@littleamparo) am 18. Oktober 2019 um 12:32 Uhr PDT

Sprechen mit SIE Mehrere Influencer äußerten ihre Meinung zu Kondos Methode, wobei Amaro P. dem Auslass des obigen Fotos mitteilte, dass sie sich nur über mein neues Hemd freute und sich an diesem Tag gut fühlte, also machte ich ein Selfie. & rdquo;

In der Zwischenzeit sagte Remmy Kassimir, dass ihre Entscheidung, einen ungefilterten, unordentlichen Blick auf ihr Leben zu werfen, mit Ehrlichkeit zu tun habe.

& ldquo; Die meisten Leute wollen jetzt nur noch Ehrlichkeit, egal ob es um Ihr unordentliches Zimmer, Ihr unordentliches Gehirn oder Ihr unordentliches Leben geht. & rdquo; Sagte Kassimir. & ldquo; Jeder möchte es nur sehen, damit er sich auch normal fühlen kann. & rdquo; Sie sagt auch, dass es eine Frage der Bequemlichkeit ist, einen Schnappschuss in ihrem überfüllten Zimmer zu machen. Es macht keinen Sinn, ihren gesamten Raum zu reinigen, nur um ein Selfie zu machen: & ldquo; Ich sehe gut aus, warum muss der Raum? & rdquo;