Beth Chapmans Tochter Bonnie war nur für ihre Sexualität im Koma ihrer Mutter beschämt, aber sie klatscht zurück

Bonnie Chapman klatscht zurück auf Social-Media-Nutzer, die Hass über ihre sexuelle Orientierung inmitten der sich verschlechternden Gesundheit ihrer Mutter senden.

Die Tochter von Beth und Duane 'Dog' Chapman rief Instagram aus Benutzer, die homophobe Nachrichten auf ihre Weise verschickten und auf Gesundheitsinformationen über ihre Mutter reagierten, nachdem Beth ins Krankenhaus eingeliefert und Berichten zufolge in ein medizinisch bedingtes Koma gebracht worden war.

Bonnie, die kürzlich als pansexuell herauskam, teilte Screenshots von hasserfüllten Kommentaren und direkten Nachrichten von hasserfüllten Fans mit und klatschte zurück zu den Fans, weil sie sie trollten, während ihre Mutter um ihr Leben in einem Krankenhaus in Hawaii kämpfte.

(Foto: Instagram / Bonnie Chapman)

'Versuchen Sie jetzt nicht einmal, mich wütend zu machen, ich werde es nicht tolerieren', unterzeichnete sie einen Screenshot, in dem sie einen Benutzer hervorhob, der einen homophoben Kommentar zu ihrem herauskommenden Foto hinterlassen hatte.

Sie teilte dann ein Foto eines DM von einem Fan mit, der versuchte, ihr ihre Gebete für ihre Mutter zu sagen, die wegen ihrer Sexualität auf taube Ohren stoßen.

»Die Leute sind heute Arschlöcher«, sagte Bonnie zu dem Screenshot und beschämte den Troll.

(Foto: Instagram / Bonnie Chapman)

Bonnie kam im April als pansexuell heraus mit einem berührenden Instagram-Beitrag.

„In den letzten sieben Jahren habe ich ein großes Geheimnis für mich behalten. Ich bin pansexuell, jetzt bin ich sicher, dass der Begriff einigen Leuten bekannt ist “, schrieb der 20-Jährige. 'Es bedeutet für mich, dass ich mich eher in Persönlichkeiten als in ein Geschlecht verliebe.'

Chapman fuhr fort: »Ich habe bis jetzt noch nicht vielen Leuten davon erzählt. Ich hatte solche Angst, als ich es meinen Eltern im November erzählte, aber sie begrüßten mich mit offenen Armen. Ich schätze diejenigen, die es wussten und geheim hielten. Danke, dass ich mir Zeit gelassen habe. Ich bin euch allen wirklich so dankbar. '

Am Ende schrieb Chapman: „Wenn Sie darüber sowieso verärgert sind, Bitte zögern Sie nicht, mir zu folgen . '

Ihre Nachricht wurde von den meisten Fans unterstützt.

Bonnie ist seit ihrem Krankenhausaufenthalt auch an der Seite ihrer Mutter Beth, und der Reality-Star scheint sich im Krankenhaus in einem „sehr ernsten“ Zustand zu befinden. Hund, bekannt für die Reality-Show Hund der Kopfgeldjäger , teilte kürzlich ein Update auf Twitter mit und nannte viele der Berichte über Beth 'falsche Nachrichten'.

'90 [Prozent] von dem, was Sie hören, sind gefälschte Nachrichten. Ich will nicht böse sein, aber einige füllen die Lücke aus “, schrieb er. '[WGN America] wird in Kürze ein genaues Update veröffentlichen. Bitte kommen Sie weiter! '