'Big Brother 21' verblüfft Zuschauer nach doppelter Räumungsnacht Ergebnisse enthüllt

Großer Bruder einundzwanzig Die doppelte Räumungsnacht kam zum perfekten Zeitpunkt, um den Zuschauern eine Nacht voller Live-Fernsehdramen zu bieten. Die langjährige CBS-Wettbewerbsreihe hielt ihre jährliche Ausscheidungsrate ab und verabschiedete sich in einer actionreichen Stunde von zwei von Fans bevorzugten Hausgästen, die viele Fans in den sozialen Medien verblüffte.

Spoiler voraus für Großer Bruder 21 Doppelte Räumungsnacht

Die Folge vom Mittwoch bereitete Jessica Milagros oder Cliff Hogg III die Bühne, um sich bei der ersten Räumung am Donnerstag zu verabschieden, nachdem Tommy Bracco die Macht des Vetos gewonnen hatte benutzte es, um die Sicherheit der engen Freundin Christie Murphy zu gewährleisten.



Die Stunde am Donnerstag begann mit den Folgen des Vetotreffens, als die Fans Twitter mit ihren Hoffnungen überschwemmten, für welche Hausgäste die zweite Räumung der Nacht sein könnte.

In der Folge vom Donnerstag entschieden sich die verbleibenden Hausgäste anscheinend, Christie bei der nächsten Räumung ins Visier zu nehmen, nachdem Cliff Jackson Michie und Holly Taylor ein Ziel auf den Rücken gelegt hatte, um sie davon zu überzeugen, dass sie gegen sie arbeitete.

Die Stunde dann wechselte zu Gastgeber Julie Chen Ankündigung an die Hausgäste die doppelte Räumungsnachtnachricht, die eine gemischte Reaktion der verbleibenden Konkurrenten hervorrief, nachdem sie realisiert hatten, dass sie eine ganze Woche des Spiels in einer Stunde spielen würden.

Die erste Räumung erfolgte kurz darauf, und die Hausgäste entschieden sich dafür, Jessica mit 4: 0 zu vertreiben.

Die Episode lief auf Hochtouren, als die verbleibenden Hausgäste an einem Puzzle- und physischen Head of Household-Wettbewerb teilnahmen, was dazu führte, dass Nicole Anthony - die in dieser Saison keine Herausforderung gewonnen hatte - in der entscheidenden neuen Rolle gekrönt wurde. Nachdem sie ihre Entscheidung anhand des Spiels begründet hatte, nominierte sie Tommy und Christie.

Alle übrigen Hausgäste nahmen schnell am Veto-Wettbewerb teil. Das Gedächtnisspiel bestand aus den Teilnehmern, die während der gesamten Saison Sätze von ihren Mitbewerbern hörten, und die Person, die die richtigsten Antworten erhielt, erhielt die große Macht. Der Gewinner des engen Wettbewerbs war Cliff Hogg III.

Es war nicht überraschend, dass Cliff sich dafür entschied, die Nominierungen während des Veto-Treffens gleich zu halten, und die Wahl für die Räumung zwischen Tommy und Christie überließ.