'Big Brother': Kemi Faknule besiegt Rivalen vor der Live-Räumung, und die Fans haben es geliebt, sie zu sehen

Großer Bruder Die Fans lebten für Kemi Faknules Rede vor ihrer Live-Räumung in Camp Comeback. In der neuen Folge vom Donnerstag fand die zweite Live-Räumung der Staffel statt, die Faknule in das zweite Lager schickte, aber nicht bevor sie die Leute las, die sie live verraten hatten.

Die Episode wurde nach dem Veto-Wettbewerb aufgenommen, als Hausgäste, die aus der größten Allianz der Saison ausgeschlossen waren, zusammenkamen, um über das Spiel zu sprechen. Cliff Hogg III, Ovi Kabir und Nicole Anthony beschlossen, ihre neue Allianz The Fellowship of the Zing zu nennen, und beschlossen, zusammenzuhalten und zu hoffen, dass Kabir schließlich wieder im Spiel ist.

Hogg machte jedoch einen schweren Fehler, nachdem er früh aufgewacht war und sein gesamtes Spiel monologisiert hatte. Christie Murphy hörte, wie er über die Gemeinschaft sprach, und steckte sie und Tommy Bracco als viertes Paar fest. Christie ging dann zu ihrer Allianz und verschüttete alle Details, die sie gehört hatte, was Gr8ful noch stärker machte.



Die Enthüllung, dass Bella Wang diejenige war, die Faknule und Jessica Milagros verraten hat, führte vor dem Ausscheiden zu Spannungen im Haus. Fakunle ging zu Jackson Michie und klärte Wangs wahre Absichten, die das Ziel auf den Rücken des Gr8ful-Allianzmitglieds zu legen schienen.

Wang nahm auch einen großen Schwung, indem er Sam Smith sagte, dass er nicht an Gr8ful beteiligt war, und dachte, ihm zu sagen, dass er sein Bündnis für sie sichern würde. Ein verärgerter Smith ging zu HoH Jack Matthews, um zu fragen, ob er seine Stimme für Milagros ändern könne, und Matthews enthüllte dem Trucker fälschlicherweise Gr8fuls Namen.

Vor der Räumung beeindruckte Faknule die Fans und die Hausgäste, als sie Nick Maccarone und Wang aufforderte, hinter den Kulissen zu spielen, um sie zu sabotieren.

Der Moment funktionierte nicht, um die Abstimmung zu beeinflussen, um sie zu schützen, da sie durch eine 10: 1-Abstimmung vertrieben wurde.