'Big Brother' 21: ​​Erster Veto-Wettbewerb krönt überraschenden Gewinner

Großer Bruder Die 21. Staffel zeigte ihren ersten Veto-Wettbewerb des Sommers mit einem möglicherweise bahnbrechenden Ergebnis. Nach einem rasanten Wettbewerb um die Macht, die Nominierungen der Woche zu ändern, dominierte Lkw-Fahrer Sam Smith in der CBS-Reality-Wettbewerbsreihe den Wettbewerb und nutzte seine Macht.

In der Folge vom Dienstag waren Allianzen zu knacken, als die Hausgäste sich darauf vorbereiteten, ihr erstes Veto einzulegen. Die Gr8ful-Allianz schien auf der gleichen Seite über die Möglichkeit zu sein, Kemi Faknule je nach Ergebnis des Wettbewerbs als Blindside-Nominierten einzusetzen.

Die Hausgäste spielen das Spiel darunter nominierte Kathryn Dunn und Cliff Hogg , Haushaltsvorstand Christie Murphy, Nicole Anthony und Jack Matthews.



'Es wäre großartig, in diesem Haus Verhandlungsmacht zu haben, um einige Schritte zu unternehmen', sagte Smith sagte, nachdem er ausgewählt wurde, um am Wettbewerb teilzunehmen.

Der Hinterhof war mit Essen und Chaos bedeckt, eine perfekte Dekoration für den Wettbewerb - veranstaltet von Großer Bruder 20 Gewinner Kaycee Clark - in dem die Spieler den intensiven Kampf ums Essen überleben und Clarks Lieblingsessen vor dem Sturz auf den Boden retten mussten.

Hogg war der erste, der an Wettkämpfen teilnahm, und schien von den riesigen Mengen an Salat, die während des Spiels geworfen wurden, überwältigt zu sein. Er kämpfte auch in der Vorspeisenabteilung, als er Clark dazu brachte, ihr Getränk vor Lachen zu verschütten, nachdem er von einem 'Fleischbällchen' getroffen worden war. Murphy und Dunn kämpften auch während der Salatportion, wobei die Folge viele Ausrutscher der Hausgäste zeigte.

Smith schien der selbstbewussteste der Spieler zu sein, und seine harte Arbeit zahlte sich aus, als er den Wettbewerb gewann. Bei den Endergebnissen gewann Smith mit einem Punkt Vorsprung vor Mathews, der von Hogg für den Wettbewerb ausgewählt wurde.

Die Vetokraft erwies sich für Smith als sehr nützlich, da er sich entschied, die Kraft des Vetos zu nutzen, um Hogg vor dem Hackklotz zu retten. Da Head of Household Murphy immer vorhatte, Dunn loszuwerden, war der Moment kein schwerer Schlag für das Spiel. Es gab jedoch immer noch ein Drama in der Gr8ful-Allianz, da einige Mitglieder stattdessen Faknule räumen wollten.