Bill Withers trauert um Mitarbeiter Adam Levine: 'Niemand hat es wie Bill gemacht'

Ehemalige Die Stimme Trainer und Kastanienbraun 5 Frontmann Adam Levine teilte eine herzzerreißende Hommage an Bill Withers , der Singer-Songwriter dahinter 'Ain't No Sunshine', 'Lean On Me' und andere beliebte Hits. Levine und Maroon 5 nahmen ein Cover von Withers '1977er Hit' Lovely Day 'auf. Withers starb am 30. März im Alter von 81 Jahren von Herzkomplikationen.

'Ich hatte die Ehre, ein paar Tage mit Mr. Bill Withers im Studio zu verbringen', sagte Levine schrieb auf Instagram , neben einem klassischen Foto von 1976 eines lächelnden Widerristes. „Wir hatten eine kurze, aber gute Zeit miteinander. Wir haben Geschichten geteilt. Ich dachte darüber nach, was für eine Inspiration er für mich als Sänger und Künstler war. Es gibt viele Größen da draußen. Aber niemand hat es so gemacht wie Bill. Niemals auffällig. Immer direkt und mitten in deinem Bauch. Lehnen Sie sich an mich ... Schöner Tag ... Omas Hände ... Wenn ich meine Liebe küsse ... Kein Sonnenschein ... Wer ist er? Diese Lieder haben mich geprägt. Wir lieben dich und du wirst uns jeden Tag den ganzen Tag in unserem Haus singen, solange wir alle das Glück haben, am Leben zu sein. Ruhe in Frieden mein Freund. Wir lieben dich.'

Withers 'Familie gab am Freitag den Tod des Sängers bekannt. Er wird von seiner Frau Marcia und den Kindern Todd und Kori überlebt. 'Wir sind am Boden zerstört durch den Verlust unseres geliebten, hingebungsvollen Mannes und Vaters. Als einsamer Mann mit einem Herzen, das mit seiner Poesie und Musik verbunden ist, um sich mit der Welt zu verbinden, sprach er ehrlich mit Menschen und verband sie miteinander “, sagte seine Familie in einer Erklärung an Die Associated Press . „So privat er auch in der Nähe einer intimen Familie und Freunden lebte, seine Musik gehört für immer der Welt. In dieser schwierigen Zeit beten wir, dass seine Musik Komfort und Unterhaltung bietet, während die Fans sich an ihre Lieben halten. '



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Adam Levine (@adamlevine) am 3. April 2020 um 11:45 Uhr PDT