Billie Eilish nennt ihre Oscars-Performance 'Trash' und sagt, sie sei krank und nervös

Billie Eilish und Bruder Finneas O'Connell beeindruckten die Zuschauer von Oscars mit ihrer berührenden Wiedergabe von Die Beatles '' Gestern ' während des In-Memoriam-Segments am 9. Februar. Der 18-jährige 'Bad Guy'-Sänger war jedoch anderer Meinung und bewies, dass Sie wirklich Ihr schlechtester Kritiker sind. Sie fühlte sich auf der Bühne des Dolby Theatre 'bombardiert'.

In einem Interview mit Apple Tag der neuen Musik Eilish sagte, sie habe diese Aufführung wegen ihrer Nerven bombardiert und fügte hinzu, das sei Müll.

Eilish wies darauf hin, dass das Publikum der Oscars ganz anders war als das der Grammys, wo sie vor ihren Kollegen in der Musikindustrie 'When the Party's Over' aufführte.



'Die Oscars sind nicht meine, ähm, Leute, du weißt was ich meine, es ist nicht ... ich bin nicht daran gewöhnt', sagte Eilish, berichtet TooFab . „Zumindest waren die Grammys nicht so beängstigend, weil es sich um Künstler handelte ... und es fühlte sich an wie mein Volk. Es fühlte sich an wie 'Oh schau, eine Menge Künstler', und ich kannte viele von ihnen bereits und ich hatte sie getroffen und sie wussten von mir. '

'Die Oscars, ich denke, das sind Filmstars', fuhr Eilish fort. 'Ganz anders, die Show ist so beängstigend ... es war so beängstigend.'

Eilish fügte hinzu, dass es 'furchterregend' sei, bei den Oscars aufzutreten, und sie und O'Connell waren 'nur froh, dass es vorbei war'.

Das nächste Mal, wenn Eilish an den Oscars teilnimmt, könnte es schon nächstes Jahr sein, besonders wenn ihr Titelsong für den James Bond-Film Keine Zeit zu sterben ist für den besten Original-Song nominiert. Eilish schrieb den Track mit O'Connell und der Komponist Hans Zimmer fungierte als Arrangeur.

Eilish erzählte Tag der neuen Musik Gastgeberin Zayne Lowe war sehr überrascht, dass Zimmer und die Produzenten des Films an dem Projekt zusammenarbeiten wollten.

'Ich dachte, es wäre nur so:' Hier ist das Lied ', und sie nehmen es und dann hätte ich nichts zu sagen', sagte sie. 'Aber sie waren tatsächlich komplett - sie wollten wirklich wissen, was ich denke.'

'Keine Zeit zu sterben' wurde am Donnerstag veröffentlicht . Eilish ist der jüngste Künstler, der an einem Bond-Thema arbeitet.

Eilish gewann das Album des Jahres und das beste Pop-Vocal-Album des Jahres bei den Grammys für Wenn wir einschlafen, gehen wir dann? ;; Platte und Song des Jahres für 'Bad Guy' und Best New Artist. Sie wird sie loswerden Wo gehen wir hin? World Tour am 9. März und hat 53 Shows bis September geplant.