Blake Shelton 'Kann den Tod des Songwriters und Produzenten Busbee nicht akzeptieren'

Songwriter und Produzent Busbee vor kurzem im Alter von 43 Jahren verstorben Nachdem Berichten zufolge Anfang dieses Jahres Hirntumor diagnostiziert worden war, wurde die Nachricht von seinem Tod erstmals am Sonntag gemeldet. Am frühen Montag, Blake Shelton dachte über Busbees Tod nach, indem er eine Hommage an den Schriftsteller twitterte, von dem Shelton sagte, er sei ein Freund von sich und Gwen Stefani .

'Ich kann den Verlust von mir und Gwens Freund Michael (Busbee) absolut nicht akzeptieren', sagte er schrieb . 'Zu viel zu sagen für Social Media. Zu viel Schmerz und Ungerechtigkeit. Ich denke, manchmal muss man EXTRA extra tief graben, damit der Frieden weiterhin Glauben hat. Und ich werde es tun, weil Michael IMMER Glauben hatte. '

Busbee hatte Sheltons Song 'Every Goodbye' von mitgeschrieben Die Stimme Album 2016 des Trainers Wenn ich ehrlich bin . Er produzierte auch Stefanis Weihnachtsalbum, Sie sorgen dafür, dass es sich wie Weihnachten anfühlt , zusammen mit der Mutter von drei Jahren und Co-Autorin aller sechs Original-Songs des Projekts. Zusammen mit Shelton und Stefani hatte Busbee mit Künstlern zusammengearbeitet, darunter Maren Morris , Carly Pearce , Florida Georgia Line , Rosa, Shakira , Lady Antebellum , Timbaland, Lauren Alaina , Cassadee Papst , Rascal Flatts, Jason Aldean und mehr.

Ein Freund von Busbee hat es erzählt Vielfalt dass der Produzent, mit bürgerlichem Namen Michael James Ryan, nach der Diagnose im Sommer wegen Glioblastom, einer Form von Hirntumor, behandelt wurde. Busbee hinterlässt Frau Jessie und drei Kinder, darunter eine neugeborene Tochter.