'Boy Meets World' Alum Maitland Ward enthüllt, wie ihre ehemaligen Co-Stars auf ihre Karriere als Erwachsener reagierten

Während Schauspielerin Maitland Ward hat die gesunde Umgebung von verlassen Junge trifft Welt Um Erotikfilme zu machen, unterstützen ihre ehemaligen Co-Stars sie immer noch. In einem kürzlichen Interview mit InTouch Weekly Ward sagte, dass ihre alten Castmates ziemlich aufgeschlossen sind ihr jüngster Karriereweg . Meistens sagte sie jedoch, sie seien nur neugierig.

'Es war positiv und sie wollen es wissen', erklärte Ward. 'Jeder ist wie' Wie ist es? Wie geht's?' Das ist die Hauptsache, die mir auch aufgefallen ist. Die Leute sind neugierig, wie es von innen ist.

Bereits im Oktober traf Ward Will Friedle auf der Comic-Con, die sie als 'einen wirklich süßen Moment' bezeichnete.

'Er sagte:' Bist du glücklich? Und ich sagte: 'Ja.' Er sagte: 'Das ist alles, was zählt.' Das war der süßeste Moment. Es war, als wäre keine Zeit vergangen, außer eine Million Jahre - nein, wir hatten uns in den letzten Jahren gesehen, aber es war wirklich lustig. '

Während sie über ihre ehemaligen Kollegen sprach, erinnerte sich Ward ein wenig an ihre Zeit in der Show und erinnerte sich sogar an ein wenig Trübung, die sie durchmachen musste, als sie sich der Besetzung anschloss.

'Sie sagten mir, ich müsste vor dem Publikum ein Lied für Einführungen singen, weil sie jede Woche Einführungen hatten', sagte Ward. 'Es ist wie eine Einweihungssache, und ich sagte:' Oh mein Gott. Ich muss dieses Lied kennenlernen, wenn sie die Besetzung vor der Show vorstellen. ' Dann haben wir die Show aufgenommen. Bis jetzt sagte Ben [Savage]: 'Ja, es wird schlecht.' Und dann haben sie mir kurz vor dem Ausgehen gesagt, dass Sie das nicht tun müssen. '