Die Abteilung des Broward Sheriffs bietet sofort Sicherheitstipps und Twitter-Glockenspiele an

Die Sheriff-Abteilung des Broward County gab am Samstag auf Twitter einige Sicherheitstipps heraus, aber die Anhänger waren nicht beeindruckt.

Die Abteilung veröffentlichte Tipps in Form einer Infografik, wo Sicherheitstipps wurden wie Notizen formatiert, die auf Papierfetzen oder Post-its geschrieben wurden. Auf der Seite waren Schulsachen verteilt, und oben war das lächelnde Porträt von Sheriff Scott Israel zu sehen.

Israel und seine Abteilung waren stark kritisiert für ihre Antwort im Februar in der Schule von Parkland, Florida, an der Marjory Stoneman Douglas High School. Beamte benachbarter Polizeidienststellen sagten, dass die Abgeordneten des Broward County bei ihrer Ankunft neben ihren Autos standen und sich weigerten, sich dem Schützen zu stellen oder sogar die Schule zu betreten.

März, das Miami Herald berichteten, dass die Abgeordneten von Captain Jan Jordan angewiesen wurden, sich zurückzuziehen und einen Umkreis zu bilden Nikolas Cruz tobte durch die Schule mit einem Sturmgewehr und ermordet 17.

Viele Twitter-Nutzer erinnerten sich am Samstag gut an diese Berichte, als die Abteilung ihre Sicherheitstipps veröffentlichte. Sie verurteilten das Büro, weil es Sicherheitstipps verteilt hatte, und insbesondere Sheriff Israel, weil er sein Gesicht auf die Nachricht gesetzt hatte.

'Der Nerv von @browardsheriff, sein Gesicht auf einen Schulflieger zu legen', schrieb eine Person. 'Hat er kein Gefühl der Schande?'

'Sheriff Isreal (sic) gibt Ratschläge zu Schulgegenständen? Er sollte sich schämen ', schlug ein anderer ein und fügte den Hashtag' Feuersheriff Israel 'hinzu.

„Fühle dich sicher, Kinder! Sheriff Scott Israel hat hab deinen Rücken ! ' schrieb sarkastisch eine dritte Person.

Während die Wahlsaison näher rückt, konzentrieren sich viele Überlebende der Schießerei darauf, die Führung auch in Broward County zu wechseln - insbesondere in der Schulbehörde. Viele der Organisatoren von March For Our Lives und ähnlichen Veranstaltungen haben Ryan Petty, den Vater eines der Opfer der Schießerei, bei seiner Bewerbung um die Schulbehörde unterstützt.

'Ich wurde ein Kandidat für das Broward County School Board, um sicherzustellen, dass meine Tochter und die 16 anderen am 14.02.18 nicht umsonst sterben', schrieb Petty diese Woche. 'Es hat die Gemeinschaft tief beeinflusst. Diese Bedrohungen dürfen nie wieder eitern. '