Cameron Diaz enthüllt einen seltenen Blick in ihr Zuhause und macht einen Kommentar zu Ehemann Benji Madden

Cameron Diaz erzählt von ihrem Familienleben mit ihrem Ehemann, Benji Madden , und ihre Tochter Raddix . Als die Tägliche Post Diaz hat kürzlich mit ihrem Maskenbildner und langjährigen Freund Gucci Westman für den Künstler gesprochen Makeup & Freunde YouTube-Serie. In dem Video, das in Diaz 'Haus gedreht wurde, war zu sehen, wie der Schauspieler ziemlich emotional wurde, als sie darüber sprach wie viel ihre Familie für sie bedeutet .

'Ich liebe es, verheiratet zu sein', erklärte Diaz ihrer Freundin. Das Annie Die Schauspielerin erzählte weiter, dass ihre Beziehung zu Madden eines der erstaunlichsten Dinge war, die ihr passiert sind. 'Das Beste, was mir jemals passiert ist, ist, meinen Mann, unsere Partnerschaft und unsere Freundschaft zu finden.' Diaz und Madden haben sich ursprünglich 2014 kennengelernt, nachdem sie sich von Nicole Richie vorgestellt hatten, die mit Maddens Zwillingsbruder Joel Madden verheiratet ist. Im Januar 2015, zehn Monate nach ihrem Treffen, knüpften sie den Bund fürs Leben. Wie viele Fans wissen, Das Paar begrüßte sein erstes Kind , eine Tochter namens Raddix, Anfang dieses Jahres.

An anderer Stelle in ihrem Interview mit Westman sprach Diaz über ihre 'Liebessprache'. Während des Gesprächs erklärte die neue Mutter, dass Essen ihre Liebessprache gewesen sei, da sie in ihrer Küche ziemlich beschäftigt war. Sie gab auch den genauen Grund an, warum dies der Fall ist.



»Jetzt, wo ich seit sechs Jahren zu Hause bin, ist die Hälfte meines Hauses meine Küche«, sagte Diaz zu ihrer Freundin. 'Wenn ich die Menschen füttere, die ich liebe, möchte ich, dass sie das Gefühl haben, dass es ihr Herz trifft und dass sie meine Liebe fühlen können.' Das Charlie ist Engel Star wurde emotional, als sie sich über die Liebe öffnete, die sie für diejenigen hat, die ihr am nächsten stehen. Sie erzählte Westman sogar, während sie ein bisschen Tränen in den Augen hatte, dass sie weinen wollte, als sie über das Thema sprach.