Die Söhne von Carrie Underwood und Mike Fisher fischen bereits Freunde

Carrie underwood und Ehemann Mike Fisher Teilen Sie zwei Söhne, den 5-jährigen Jesaja und den 1-jährigen Jakob, und Jesaja ist eindeutig ganz in seiner Rolle als großer Bruder verankert. Am Sonntag nutzte Fisher Instagram, um ein Foto seiner Jungen zu teilen, die zusammen fischten, und lud einen Schnappschuss einer mit Schwimmwesten bekleideten Jesaja hoch, die in einem Boot stand, das auf einem Teich schwamm. Ein Fisch baumelte am Ende der Stange, die er in der Hand hielt.

Jacob, der ebenfalls eine Schwimmweste trug, saß neben seinem Bruder und beobachtete den Fisch an der Leine. Jesaja zeigt Jakob die Seile. Er ist ein großer Bruder mit einem großen Herzen !! ' Fisher hielt den Moment fest und drückte aus, was jeder Elternteil unweigerlich empfindet, als er hinzufügte, er wünschte, er könnte die Zeit anhalten. 'Ich liebe es, diese beiden erwachsen zu sehen, aber manchmal willst du einfach die Pause-Taste drücken!' der ehemalige NHL-Star geteilt. 'Alles, was Sie tun können, ist es aufzunehmen und Gott für diese kleinen Momente zu danken!'

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Mike Fisher (@ mfisher1212) am 5. Juli 2020 um 16:54 Uhr PDT



Underwood und Fisher haben kürzlich während ihrer I Am Second-Serie über ihren älteren Sohn berichtet. Mike und Carrie: Gott & Land , wo sie diskutierten, wie sie ihren Glauben mit ihren Kindern teilen und welche Auswirkungen dies auf Jesaja hat. 'Ich habe das Gefühl, weil wir einen offenen Dialog über Gott führen, sagt er nur Dinge', sagte Underwood über ihren ältesten Sohn. '' Wusstest du, ich muss Gott noch mehr lieben als dich, Mama! Ich liebe Gott so sehr. ' Ich habe das Gefühl, er meint es ernst. Ich habe das Gefühl, dass die Dinge dort nur herumrasseln und du sagst: 'Woran sitzt du den ganzen Tag und denkst herum?' Ich habe das Gefühl, dass es so ein normaler Teil unseres Lebens ist und das liebe ich. Dass er einfach alles herausplatzen lassen kann. '

Fisher teilte anschließend einen seiner „Lieblingsmomente als Vater“ mit, der geschah, nachdem Jesaja eine kleine Verletzung erlitten hatte. Fisher legte seine Hand auf seinen Sohn und betete für ihn, und am nächsten Morgen wachte Jesaja auf und fühlte sich besser. Ein paar Wochen später schnitt sich Fisher den Finger, als er auf Underwoods Tour mit einem Bus half. 'Jesaja war da, er hat alles beobachtet', erinnerte sich der ehemalige NHL-Star. 'Er kommt herüber, er sagt:' Papa, wir müssen beten. ' Sein Gebet war fast identisch mit meinem Gebet. Es war das Coolste überhaupt. Für ihn war es der coolste Moment aller Zeiten, es zu initiieren, es zu tun. '