'Celebrity Ghost Stories' Psychic Kim Russo für Crossover mit 'Ghost Hunters' auf A & E (exklusiv)

Mit A & E. Fans des Genres, die zurück in das Universum ungeklärter paranormaler Phänomene mit bahnbrechender Programmierung tauchen, müssen sich auf diese Saison sehr freuen - besonders als Hellseher Kim Russo macht sich auf den Weg ins Netzwerk mit Promi-Geistergeschichten . Die neue Serie des weltberühmten Hellsehers, die den Nervenkitzel der Geisterjagd mit rohen Emotionen mit Lesungen für psychische Medien kombiniert, folgt dem heiß erwartete Sendung der zweistündigen Staffel 2 Premiere von Geisterjäger Am Mittwoch. Und wenn Russo mitreden kann, sagt sie PopCulture.com exklusiv, dass sie einen Crossover mit lieben würde Grant Wilson Team.

'Ich würde!' Russo strahlte am 1. April über ein Telefonat mit PopCulture, als sie gefragt wurde, ob sie für ein Crossover-Event bereit sei. „Ich habe sie nicht getroffen, aber ich habe darüber nachgedacht, weil die Art und Weise, wie es verbunden ist, auch wie sie sind Premiere der beiden Shows zusammen - Ich würde es lieben.'

Russo fügt hinzu, dass ironischerweise auch einer der Produzenten, die an ihrer Show arbeiten, daran arbeitet Geisterjäger und gaben zu, dass sie nichts als Lob für die Gemeinsamkeiten zwischen der Arbeitsmoral des Einheimischen auf Long Island und Wilsons Team aus Ermittlern hatten, Kristen Luman , Daryl Marston , Mustafa Gatollari , Brandon Alvis , Richel Stratton und Brian Murray .



(Foto: Samantha Casolari / A & E-Netzwerk s (Russo); Bryan Bedder / Getty Images für A & E (Ghost Hunters))

'Sie sind wie' Gott, beide Shows sind die wahrsten Shows, an denen ich je gearbeitet habe 'und ihre Show ist von solcher Integrität', sagte Russo. „Wir haben darüber gesprochen, aber es ist definitiv eine Netzwerksache - aber das würde ich gerne tun, meine Güte, das wäre ein traum ! & rdquo;

Als PopCulture am 3. April mit Marston und Luman über Russos Interesse an einem möglichen Crossover vor der zweistündigen Premiere der zweiten Staffel sprach, waren die Co-Lead-Ermittler glücklich und empfänglich, von dem Interesse der Hellseher zu hören sich ihnen für einen Fall anzuschließen . 'Wir würden gerne!' Marston zwitscherte, als Luman antwortete: 'Ich würde es lieben!'

Marston wiederholte Russo, als er zugab, dass es „nicht wirklich“ an ihnen liegt, sich zu entscheiden, und wiederholte, dass er nichts mehr lieben würde, als mit ihr einen Crossover zu machen. Immerhin ist er ein großer Fan! „Ich habe [Kim] jahrelang gesehen. Ich finde sie so toll «, sagte er. „Ich liebe, was sie tut, und ich liebe ihre Show. Zur Hölle, ja, ich würde gerne einen Crossover mit ihr machen! '

'Ja, je mehr desto besser', sagte Luman zu PopCulture.

In der Zwischenzeit hat Russo, deren Fähigkeiten im Laufe der Zeit und seit ihrer letzten Serie immer stärker geworden sind, Das Spuk von bringt einige der größten Namen der Unterhaltungsbranche auf Websites mit paranormale Phänomene für ein ungefiltertes und vielleicht sogar gefährliches Wiedersehen mit Geistern ihrer Vergangenheit. Sie gibt zu, dass die gesamte Show mit sechs Folgen und einer Reihe von Gaststars lange auf sich warten lässt.