Chris Jericho gewinnt die US-Meisterschaft bei Payback

Chris Jericho hat Schluss gemacht Kevin Owens regieren als das neue Gesicht von Amerika. Mit einer Überraschung Rückzahlung Der Sieg über seinen ehemaligen besten Freund Jericho und die US-Meisterschaft geht an SmackDown.

Die beiden zeigten eine weitere klassische Leistung, die mit ihrer WrestleMania-Schlacht konkurrierte, und erzählten diesmal eine ganze Geschichte um Kevin Owens Zeigefinger. Jericho hatte die Menge in der Hand, als er sich zum zweiten Mal in die Mauern von Jericho schloss. KO versuchte nach den Seilen zu greifen, aber Y2J war in der Lage, den ehemaligen Champion zurück in die Mitte des Rings zu ziehen und den Sieg zu erringen.

Y2J wird nicht lange feiern können, solange der neue Nummer-1-Anwärter AJ Styles auf SmackDown Live wartet. Trotz der seltsamen Markenwechselbestimmung scheint es, als würde Kevin Owens bei SmackDown bleiben, da nach dem Kampf nicht erwähnt wurde, dass er zu Raw wechselt.

Der Sieg war für die meisten eine große Überraschung WWE Universum, da stark gemunkelt wurde, dass heute Abend die letzte Nacht von Jerichos aktuellem Lauf mit der WWE sein würde, wenn er einen neuen beginnt Tour mit Fozzy 5. Mai in Virginia Beach.

Wir wären nicht überrascht, wenn Jericho diese Woche bei SmackDown den Gürtel verlieren würde, aber selbst wenn er es tut, war es ein schöner Moment, seinen Sieg gegen Owens zurückzugewinnen, um die erstaunlichen letzten zwölf Monate, die Jericho in der WWE hatte, zu beenden.

So reagierte Twitter auf den überraschenden US-Titelgewinn.

Folie 1/1 -

MEHR WWE :: SPOILER Für WWE House Of Horrors Match /. Alexa Bliss Kommentare zu gefälschten Nacktfotos /. Fans verlieren den Verstand wegen der Namensänderung von Pay Per View