Disney World bringt Passagiere stundenlang in den Himmel nach dem neuen Skyline-Gondel-Stall

Mehrere Walt Disney World Die Besucher waren am Samstagabend drei Stunden lang in den neuen Disney Skyliner-Gondeln gestrandet und hatten sie fast 60 Fuß in der Luft gefangen, während sie darauf warteten, gerettet zu werden. Der Vorfall wurde in den sozialen Medien festgehalten. Einige Posts zeigten Autos, die an der Station Riviera Resort in Disney kollidierten, obwohl Disney sagte, dass keines der Autos kollidierte. Die Gondelbahn, die nur eine Woche geöffnet war, ist seitdem auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Feuerwehrleute aus Disney World wurden empfangen, um Besuchern zu helfen, die um 20.27 Uhr in der Luft stecken. Samstag, berichtet der Orlando Sentinel . Gewerkschaftssekretär Tyan O'Reilly sagte, sechs Autos seien evakuiert worden und es seien 'alle verfügbaren Arbeitskräfte oder die meisten verfügbaren Arbeitskräfte' erforderlich. Unterstützungsunterstützung kam von den Sheriff-Abteilungen des Landkreises Orange und Osceola.



O'Reilly bemerkte, dass Disneys Feuerwehr in Reedy Creek nur 27 Mitarbeiter hat, und fügte hinzu: 'Wenn in diesem Moment noch etwas [bei Disney] passiert wäre, hätte es katastrophal sein können.'

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

»Es könnte eine andere Geschichte gewesen sein, wenn das Ding mittags ausgebrochen wäre«, fügte O'Reilly hinzu.

Es ist immer noch nicht bekannt, was den Ausfall verursacht hat, und Disney hat keinen Zeitplan für die Wiedereröffnung der Gondeln festgelegt.

'Eine der drei Disney Skyliner-Routen hatte am Samstagabend eine unerwartete Ausfallzeit', sagte Disney in einer Erklärung an Klicken Sie auf Orlando . 'Infolgedessen wird der Skyliner geschlossen, während wir uns mit den Details dieser Ausfallzeit befassen. Wir entschuldigen uns für diese Situation und arbeiten mit jedem Gast individuell an den Auswirkungen seines Besuchs bei uns. '

'Es war definitiv ein Abenteuer', sagte Jeff Perera, der mit seiner Frau und seinen vier Kindern in einem der Skyliner-Autos feststeckte Wächter . 'Wir haben versucht, es leicht zu halten.'

Die Familie war alleine in ihrem Auto, also sangen sie Lieder von Gefroren laut genug, damit andere, die in der Nähe gefangen waren, sie hören konnten.

Während die Erfahrung für die Pereras nicht schlecht war, erzählte Lindsey Nassir Klicken Sie auf Orlando Es war ein Albtraum für ihre Familie. Sie saßen fast vier Stunden in einem Auto fest, nachdem sie EPCOT verlassen hatten. Nassir sagte, das Auto habe keine Klimaanlage.

'Das ist eine Schweißbox. Wäre es dort oben mitten am Tag gewesen, gesundheitliche Probleme, Kinder, kann ich mir nicht einmal vorstellen, was passiert wäre, wenn es an diesem Tag 100 Grad draußen gewesen wäre und dann in einer Kiste mit acht Personen «, sagte sie.

'Disney hat die Situation unter den gegebenen Umständen gut gemeistert', sagte Courtney Cole, ein weiterer gestrandeter Passagier CNN . 'Unfälle passieren ... ich beschuldige niemanden.'

Das Disney Skyliner System bringt die Gäste zu den EPCOT und Disneys Hollywood Studios mit Zwischenstopps am Caribbean Beach, an der Riviera, in Art of Animation und in den Pop Century Resorts. Es gab Pläne, das System auf Animal Kingdom und andere Resorts auszudehnen.