Donald Trumps viraler Tweet, der die Veröffentlichung von A $ AP Rocky feiert, lässt die Fans wild werden

Präsident Donald Trump gerade angekündigt A $ AP Rocky ist auf dem Weg zurück in die USA und Twitter schnell die Nachrichten verbreiten. Der frühere Reality-Star, der zum Präsidenten wurde, ging am Freitag auf Twitter, um bekannt zu geben, dass der Rapper aus dem Gefängnis entlassen worden war.

'Es war eine Rocky Week, komm so schnell wie möglich nach Hause!' er schrieb in seine Notiz in den sozialen Medien .

Die Nachricht des Präsidenten wurde schnell viral, als Social-Media-Nutzer massenhaft auf die Nachricht reagierten und auf seine Investition reagierten, den Rapper aus dem Gefängnis zu holen.



(Foto: Twitter / Donald Trump)

'Die Verwendung dieser vielen kitschigen Wortspiele mit dem Namen von A $ AP Rocky ist eine Verlegenheit für den Präsidenten der Vereinigten Staaten, der sich so sehr bemüht, cool zu sein, aber wie ein seniler alter Mann auf Twitter klingt', antwortete ein Benutzer auf den Beitrag .

'Tun Sie jetzt etwas gegen die Migrantenbabys, die in Ihre Konzentrationslager entführt wurden', schrieb ein anderer Benutzer.

'Präsident Trump, obwohl ich kein schmutziger reicher Rapper-Sänger bin, würden Sie mir helfen? Würden Sie mir einen Kredit geben, den ich zurückzahlen könnte, damit ich meine Rechnungen zurückzahlen könnte? Würdest du?? Oder musst du eine bestimmte Klasse sein, um ein Freund von dir zu sein? ' Ein anderer Benutzer hat einen Kommentar abgegeben.

Die Nachricht von Rockys Freilassung kommt, nachdem er mehr als einen Monat im Gefängnis verbracht hat. Er wurde nach dem Ende seines Angriffs freigelassen. Der Rapper darf das Land zum ersten Mal seit seiner Verhaftung am 3. Juli verlassen, während er auf die Entscheidung des Richters in dem Fall wartet.

Das Urteil wird voraussichtlich am 14. August eintreffen TIME Magazine .

Der Vorfall wurde zu einer internationalen Situation nachdem Trump dem schwedischen Premierminister Stefan Löfven gesagt hatte, dass er es sei 'sehr enttäuscht' lehnte er seine Bitte ab, die Kaution zu sichern und den Darsteller zu befreien. Schweden hat jedoch kein Kaution-System und die Verfassung des Landes verbietet dem Premierminister, in einen Rechtsstreit einzugreifen.

Rocky wurde am 3. Juli verhaftet, nachdem in Stockholm ein Kampf ausgebrochen war. Er verlangt 14.700 Dollar Schadenersatz für seine körperliche und psychische Verletzungen und Schäden an seinem Aussehen .