Dustin Lynch weigert sich, ein großzügiges Geschenk von Luke Bryan zu öffnen

Luke Bryan gab Dustin Lynch ein großzügiges und nachdenkliches Geschenk vor ein paar Jahren, das laut Lynch noch ungeöffnet ist! Lynch, der für Bryan geöffnet Für drei seiner Touren, einschließlich seiner Kill the Lights Tour 2017, zeigt sich, warum das großzügige Geschenk ungenutzt bleibt.

'Luke Bryan, er hat mir vor drei Jahren ein Geschenk von einem Paar gegeben', erinnerte sich Lynch an PopCulture.com und andere Medien. 'Eine wirklich schöne Schrotflinte. Ich weiß nicht, was ich ihm gegeben habe, ich schätze mein Leben für zwei Jahre [lacht] auf Tour. Aber ich denke, das kommt einem Weihnachtsgeschenk, das ich von einem anderen Künstler erhalten habe, am nächsten. '

Es braucht keine Weihnachtsgeschenke, um Lynch in Urlaubsstimmung zu bringen. Stattdessen braucht es gute Weihnachtsmusik, vorzugsweise von einem seiner Lieblingskünstler.



'Bing Crosby. Er ist mein Typ «, sagte Lynch. 'Was macht ein ikonisches Weihnachtslied aus? Ich wünschte ich wüsste es, ich würde eins schreiben. Es gibt diese schwer fassbaren, nur zeitgemäßen Dinge, die passieren und in unserer Kindheit verwurzelt sind, denke ich. Wir wachsen auf und verbringen unser ganzes Leben mit ihnen. Aber für mich, würde ich sagen, muss man ein bisschen ein Schlagersänger sein. Viele dieser Songs haben etwas wirklich Nobles, Lustiges und Klassisches. '

Lynch hat gerade sein fünftes jährliches Benefizkonzert in seiner Heimatstadt Tullahoma gefeiert, was ihm hilft, die Weihnachtszeit zu beginnen.

'Wir haben dort unten eine Wohltätigkeitsveranstaltung für lokale Kinderhilfswerke in Tullahoma durchgeführt', erklärte der Sänger. „Ich freue mich darauf, zurück zu gehen und diese Show zu machen, weil die Community so viel Geld und Bewusstsein für diese Wohltätigkeitsorganisationen sammelt, dass wir sie im Laufe des Jahres vergessen haben. Es ist also großartig, Licht in diese zu bringen und etwas Geld zu sammeln für sie und viel Spaß mit Freunden und sehen Familie, während wir das tun. '

Der 33-Jährige verbringt auch gerne Zeit mit seiner eigenen Familie, insbesondere mit der jüngeren Generation.

»Wenn Sie nach Hause gehen und die Nichte, den Neffen und die Cousins ​​sehen, freuen Sie sich auf alles, was sie leidenschaftlich mögen, ob es sich um Legos handelt oder ich weiß nicht was«, sagte Lynch. 'Aber wenn ich sie sehe, sie in ihren Kirchenstücken oder in ihren kleinen Chorspielen sehe, weißt du, alles, was dazu gehört, ein Vier- und ein Achtjähriger zu sein, freue ich mich heutzutage darauf.'