'Electric Slide' Sängerin Marcia Griffiths klärt berüchtigtes Gerücht über Song auf

Marcia Griffiths, Reggae-Sängerin und Schöpferin des berühmten 'Electric Slide' -Tanzes, sprach am Donnerstag über ein Gerücht über das Lied, das sie 'so böse' fand.

Eine Quelle in der Nähe von Neville Livingston, dem ursprünglichen Autor des Songs 'Electric Boogie'. sagte Aazios am Dienstag dass Livingston bestätigt hatte, dass es sich bei dem Song nicht um einen Tanz handelte, sondern um ein Vibrator-Sexspielzeug.

'Ich bin überrascht, dass die Leute so lange gebraucht haben, um es herauszufinden!' Die Quelle teilte der Steckdose mit.

Nachrichtenseiten begannen, die Behauptung der Quelle als Tatsache zu verbreiten, aber Griffiths erzählte The Blast am Donnerstag könnte es nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

'Ich singe nicht über Vibratoren ... Ich singe, um zu lehren, zu erziehen und zu erheben', sagte Griffiths.

Sie sagte auch, sie habe Livingston (auch bekannt als Bunny Wailer) nach dem Gerücht verfolgt, und er behauptete, er habe keine Ahnung, woher es komme.

'Es geht um positive Schwingungen, nicht um Vibratoren', sagte Griffiths.

Sie erklärte auch die Ursprünge des eingängigen Liedes. In den 70er Jahren kaufte Griffiths während ihres Auftritts in Toronto eine Spieluhr und brachte sie mit in ihr Heimatland Jamaika. Berichten zufolge schrieb Livingston die Originalversion von 'Electric Boogie' in weniger als 24 Stunden, nachdem sie sie ihm gezeigt hatte.

'Ich habe diese kleine Schachtel gekauft und daraus entstand ein wunderschönes Lied, das die Jamaikaner inspirierte', sagte sie. 'Wenn es um einen Vibrator ginge, wäre das nie passiert.'

'Wir wussten nicht einmal, was ein Vibrator ist', fügte der 68-Jährige hinzu.

Während Griffiths beliebte Remix-Version ursprünglich 1976 geschrieben wurde, wurde sie erst 1982 uraufgeführt. 1990 erreichte der Song mit Platz 51 der Billboard Hot 100-Charts einen großen Erfolg und wurde bis heute zu einem festen Bestandteil von Hochzeiten und Feiern.

Fans des Songs waren in den sozialen Medien schockiert, als das ursprüngliche Gerücht herauskam.

'Der Autor des Songs' The Electric Slide 'hat bestätigt, dass es sich um einen Vibrator handelt. Jetzt ist es sinnvoll, warum Frauen es lieben, ihn bei Hochzeiten zu tanzen, während die Männer dort stehen und nicht wissen, was sie tun sollen', schrieb ein Twitter-Nutzer.

'Ich habe die Texte von Cha Cha Slide und Cupid Shuffle durchgesehen, weil ich das Memo verpasst habe, dass es bei der elektrischen Folie um einen Vibrator geht und alles eine Lüge ist', schrieb ein anderer.