Elton John bricht das Konzert wegen Krankheit nach dem schockierenden Tod der Schwiegermutter Gladys Furnish ab

Elton John verschob seinen Abschied gelbe Backsteinstraße Tourstopp in Indianapolis am Samstag zum zweiten Mal. Bankers Life Fieldhouse nannte eine 'Krankheit' als Grund für die Verschiebung, aber es kommt auch nach Johns Ehemann, David Furnish, kündigte den Tod seiner Mutter an . Die Show wurde seitdem für März 2020 verschoben.

Die Show war zuerst für Freitag, den 25. Oktober geplant, wurde aber bereits auf Samstag verschoben, berichtet WTHR . Am Samstag wurde es erneut auf Donnerstag, den 26. März 2020 verschoben.

'Krankheitsbedingt, Elton John Das Konzert, das für heute Abend, Samstag, 26. Oktober 2019, im Bankers Life Fieldhouse geplant ist, wurde für Donnerstag, 26. März 2020, verschoben. ' liest einen Tweet gepostet auf der Twitter-Seite des Veranstaltungsortes. 'Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die durch diese notwendige Änderung verursacht wurden, und wünschen Elton eine baldige Genesung.'



John, 72, teilte auch eine Nachricht für seine Fans auf Instagram. Die Nachricht bezog sich nicht auf den Tod von Furnishs Mutter.

„Für meine lieben Fans in Indianapolis bin ich mit schwerstem Herzen gezwungen, die Nachricht zu überbringen, dass ich äußerst unwohl bin und daher heute Abend nicht im [Bankers Life Fieldhouse] auftreten kann. Ich hasse es absolut, meine Fans im Stich zu lassen, aber ich bin es dir schuldig, die bestmögliche [Elton Farewell Tour] Show zu zeigen, und das ist leider einfach nicht möglich. ' die Aussage gelesen . 'Der Termin wird für den 26. März 2020 neu festgelegt, und ich verspreche, dass ich die Show liefern werde, die Sie verdienen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis. '

Am Donnerstag gab Furnish auf Instagram den Tod seiner Mutter Gladys Furnish bekannt. Er fügte ein Bild von der Hochzeit seiner Eltern bei.

Heute habe ich meine schöne, engelhafte Mutter verloren. Sie starb mitten in der Nacht friedlich mit mir und meinen Brüdern an ihrer Seite. ' Furnish schrieb . 'Mama strahlte sanfte Güte aus. Sie widmete sich ganz ihrer Familie. Wir alle haben reichlich von ihrer geduldigen Weisheit und ihrer großzügigen Liebe profitiert. '

Der Filmproduzent fügte später hinzu: „Ruhe in Frieden, Mama. Du hast dein Leben tadellos gelebt. Ich werde dich niemals vergessen. Ich verspreche, mein Bestes zu geben, um die Geschenke, die Sie mir gegeben haben, an meine eigenen schönen Söhne weiterzugeben. '

John begann seine Abschied gelbe Backsteinstraße Tour im September 2018 und plant, es seine letzte internationale Tour zu machen. John wird die dritte Etappe der Tour am 16. November in Uniondale, New York, beenden, bevor er eine Etappe in Australien und Neuseeland beginnt.

Die neu geplante Indianapolis-Show wird während einer Pause stattfinden, die John im März geplant hat, bevor am 6. April in New York City eine weitere nordamerikanische Etappe beginnt. Die sechste und letzte Etappe der Tour ist für Herbst 2020 geplant und führt John durch die großen Städte Europas, bevor er am 17. Dezember 2020 in London endet.