'Empire': Rhonda Lyon sorgt im Saisonfinale für Überraschung

Der Kampf um die Reich war im Finale der vierten Staffel und brachte einen Geist aus der Vergangenheit der Lyoner zurück.

Mit Lucious (Terrence Howard) sich weigern, die Firma aufzugeben Als Gegenleistung für die Firma seiner Familie beschließt er, sich an die Behörden zu wenden, um Shine (Xzibit) zu töten, sodass Eddie (Forest Whitaker) ihn nicht mehr erpressen kann.

In einem emotionalen Gespräch fordert Lucious Andre (Trai Byers) auf, die Familie zu beschützen, während er weg ist, was den ältesten Sohn Lyons emotional macht. Während des Familienessens kündigt Lucious seine Pläne an, sich zu melden, was die Lyoner Kinder dazu bringt, sich zu fragen, ob sie die Gesellschaft ganz aufgeben sollen.



Bei der Reich In der Vorstandssitzung gibt Cookie (Taraji P. Henson) die Firma auf, um Lucious vor dem Gefängnis zu bewahren. Sie erhält die Beweise, die Eddie aufbewahrt hat, um Lucious 'Verbrechen zu beweisen.

Ich weigere mich, mich besiegt zu fühlen, Cookie schwört Lucious, dass sie die Firma zurücknehmen werden von ihr für immer. Andre konfrontiert später Anika und sagt ihr, dass er sich weigert, sie mehr für das zu beschuldigen, was mit seiner Familie passiert ist.

In den letzten Minuten der Folge steht Anika vor einer Pressekonferenz als neue Geschäftsführerin des Unternehmens. Sie ist von ihrer Schuld überwältigt und sieht den Geist von Rhonda (Kaitlyn Doubleday). Andre enthüllt später, dass er Annikas Getränk mit einer Droge versetzt hat und Annika zusammenbricht und fällt, so dass ihr Schicksal enthüllt werden kann, wenn die Serie im Herbst zurückkehrt.

Rhonda war in den ersten beiden Spielzeiten Andres Frau. Ihre Ride-or-Die-Haltung hielt sie zu Beginn der Serie an der Seite ihres Mannes, als sich das Paar verschwor, die Kontrolle über das Unternehmen zu erlangen.

Im ersten Staffelfinale Rhonda findet heraus, dass sie schwanger ist und die Nachrichten bringen der Familie Freude. Die Tragödie ereignete sich jedoch im Herbstfinale der zweiten Staffel, nachdem Anika Rhonda eine Treppe hinuntergestoßen hatte und das Baby bei der Frühlingspremiere verloren hatte.

Nachdem sie sich erholt hat, beginnt sie mit der Arbeit am Modelabel von Empire, das früher von Camilla Marks-Whiteman (Naomi Campbell) geleitet wurde. Nach Camillas Selbstmord wird se zum Creative Director der Modemarke 'Anthony and Cleopatra' ernannt.

Ihr Bogen endet in einer Tragödie, als sie im Finale der zweiten Staffel Anika angreift, nachdem sie herausgefunden hat, dass sie für den Tod ihres Babys verantwortlich ist. Der Angriff endet damit, dass Rhonda bis zu ihrem Tod von einem Gebäude fällt. Sie trat in der dritten Staffel mehrfach als Vision von Andres geistiger Gesundheit auf, bevor sie die Serie bis zu ihrem Auftritt in dieser Staffel verließ.