Exklusiv: Sofia Vergara und Karl Urban arbeiten am Vertrauen in den exklusiven Clip von 'Bent'

Karl Urban und Sofia Vergara konfrontieren ihr Vertrauensproblem in einem exklusiven Clip aus dem Noir-Thriller Sind .

Geschrieben und inszeniert von Bobby Moresco ( Absturz , Million Dollar Baby ), der Film zeigt Urban als Danny Gallagher, einen ehemaligen Polizisten, der drei Jahre im Gefängnis verbracht hat, nachdem er als 'verbogen' gerahmt wurde. Polizist. Vergara spielt Rebecca, eine Bundesagentin, die sich mit Gallagher kreuzt, während er den Rahmenjob untersucht, der ihn ins Gefängnis geschickt hat.

Sie machen nicht gerade einen guten ersten Eindruck aufeinander. Sie können sehen, wie Rebecca versucht, Danny davon zu überzeugen, dass sie sich im obigen Clip gegenseitig vertrauen sollten.



Im wirklichen Leben ist die Moderne Familie Star machte einen großen Eindruck auf Urban, der glaubt, dass die Fans überrascht sein werden, da Rebecca sich so sehr von Vergaras Rolle in der ABC-Sitcom unterscheidet.

& ldquo; Ich hatte eine fantastische Zeit mit Sofia. & rdquo; er sagte PopCulture.com in einem exklusiven Interview . & ldquo; Sie ist absolut fantastisch und absolut professionell. Ich denke, dass ihre Arbeit in diesem Film die Leute umhauen wird. Wie Sie sagten, ist sie am häufigsten bekannt für Moderne Familie Aber was sie in diesem Film schafft, ist eine klassische Femme Fatale zu nehmen und den Charakter wirklich mit dieser unglaublichen Verwundbarkeit zu erfüllen. Es war einfach großartig mit ihr zu arbeiten. Ich denke, sie ist nur ein absoluter Schatz. & Rdquo;

In Bezug auf seinen Charakter sagte Urban, er und Moresco seien bestrebt, ein Hollywood-Noir-Feeling der alten Schule zu kanalisieren.

& ldquo; Als Bobby und ich über Bent und eine Art kollektive Vision dafür diskutierten, haben wir beide unsere gegenseitige Liebe zum klassischen Noir und insbesondere zu vielen der Robert Mitchum-Filme, den RKO-Filmen & rdquo; Urban sagte. & ldquo; Weißt du, diese goldene Ära Hollywoods, und ich denke, es war wichtig für uns, dass wir die Essenz davon tonal irgendwie erfassen und auf eine sehr subtile Weise zeitgemäß gestalten können.