'Fast & Furious' -Star Jordana Brewster kehrt für 'FF9' zurück

Macht Jordan Brewster sie zurück in die Fast & Furious Franchise? Die Schauspielerin wies auf die sehr wahrscheinliche Möglichkeit am Mittwoch in den sozialen Medien hin und teilte eine Grafik mit den Aufschriften 'FF9' und 'Mai 2020'. Sie hat das Bild ohne Bildunterschrift hinterlassen, was viele Fans dazu veranlasst, zu spekulieren, dass sie in den kommenden Jahren auftreten wird Schnell und wütend 9 Film.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von jordanabrewster (@jordanabrewster) am 7. August 2019 um 10:21 Uhr PDT

Schnell und wütend 9 wird am 22. Mai 2020 uraufgeführt. Die Dreharbeiten in London wurden fortgesetzt, abgesehen von einer ernsthaften Vorfall mit einem Stuntdouble das ließ ihn ins Krankenhaus. Die Produktion wurde für einen Tag unterbrochen und am Tag nach dem Unfall wieder aufgenommen.



Brewster und ihre Rolle als Doms Schwester Mia haben den letzten Film verpasst, Das Schicksal der Wütenden Die Fans werden gespannt sein, wie Mia sich zurück in die Handlung schlängelt. Sie wurde zuletzt gesehen, wie sie sich für ein ruhigeres Leben mit Brian zurückzog, gespielt von dem verstorbenen Paul Walker .

Viele Fans im Kommentarbereich von Brewsters Instagram-Post fordern Walker auf, irgendwie im Film aufzutreten.

'Ich hoffe, dass Brian in diesem Film erwähnt wird, zumindest in einem echten Straßenrennen', schrieb ein Benutzer.

'Da Sie in all Ihren Filmen über Badass-Technologie verfügen, können Sie Brian von den Toten zurückbringen', sagte ein anderer.

'[Um ehrlich zu sein] Wenn Sie Brian in diesem Fall nicht zurückbringen, muss er im letzten sein Schnell & wütend 10 weil er es verdient, als wäre er das Franchise “, schrieb jemand anderes.

»Brian sollte besser mit deinem Charakter mitkommen«, sagte ein anderer.

Brewsters Beitrag kommt einer Bestätigung am nächsten, die die Fans bezüglich ihres Engagements erhalten haben. In der Tat gab es nicht viel Bestätigung darüber, wer zum Franchise zurückkehrt, aber es ist sicher anzunehmen, dass zumindest Vin Diesel (Dom), Michelle Rodriguez (Letty) und Chris 'Ludacris' Bridges (Tej) werden zurück sein.

Rodriguez sagte zuvor, sie würde zum Franchise zurückkehren, wenn Universal eine Schriftstellerin einstellen würde, eine Forderung, die Donna Langley, Geschäftsführerin von Universal Pictures, stimmte dem zu .

Während einer Veranstaltung in London im Mai sagte Rodriguez, sie sei frustriert über den Mangel an Szenen, die sie mit anderen Schauspielerinnen, insbesondere Brewster, hatte.