Fitness-Star für Fett beschämt Eine andere Frau im Fitnessstudio beschämen

(Foto: Facebook)

Das jüngste Instagram eines Fitnessstars ist a traurige Erinnerung, warum es einschüchternd sein kann, ins Fitnessstudio zu gehen , insbesondere in der heutigen Social-Media-Ära.

Die in London ansässige Bodybuilderin Diana Andrews teilte zwei Posts in ihrer Instagram-Geschichte mit 17.000 Followern, die eine übergewichtige Frau auf dem Laufband schikanierten. In einem Beitrag hat sie das Foto 'Liebesgriffe' mit dem Titel 'Ich wette, sie bestellt' versehen.

Klicken Sie sich durch die Diashow, um die Gegenreaktion auf ihren Beitrag und ihre nachfolgende Antwort zu sehen, die einige als 'Fälschung' bezeichnen.



[H / T: Huffington Post ]]

Folie 1/5 -

Andrews änderte ihre Instagram-Datenschutzeinstellungen, aber nicht bevor ihr Beitrag in einer Facebook-Selbsthilfegruppe für Frauen mit dem Titel '& ldquo; Deshalb hassen die meisten Menschen es, ins Fitnessstudio zu gehen, um sich selbst zu verbessern. & Rdquo;

Eine körperpositive Bloggerin, Megan Crabbe, erzählte dem Huffington Post dass Andrews 'Beiträge 'ekelhaft' waren.

& ldquo; Ich wünschte, Leute wie Diana würden erkennen, dass Sie sich nicht besser fühlen, wenn Sie jemand anderen wegen seines Aussehens abreißen. & rdquo; Sagte Crabbe. 'Alles, was es tut, ist, schädliche Schönheitsstandards zu stärken und Frauen weiterhin glauben zu machen, dass wir existieren, um miteinander im Wettbewerb um den Preis' Schönste 'zu stehen.' Wir tun es nicht. Es gibt Platz für uns alle und die Scham muss aufhören. & Rdquo;

Folie 2/5 -
(Foto: Instagram Story / @missdianaandrews)

Andrews entschuldigte sich auf Instagram.

Ich schreibe, um meine aufrichtige Entschuldigung für meine Handlungen auszudrücken. Mir wurde klar, dass ich falsch lag, diesen dummen Witz zu machen. Es war nicht meine Absicht, jemanden zu beschämen, zu verletzen oder zu respektieren. Vielen Dank für all Ihre Nachrichten und die fortgesetzte Unterstützung. '

Später, sie nahm zu Facebook (der Beitrag wurde inzwischen gelöscht) um zu sagen, dass ihr Beitrag falsch interpretiert wurde und sie nur darauf hinweisen wollte, dass die Frau an ihrem Telefon war - aber die Leute kaufen ihre Entschuldigung nicht.

Einige nennen Andrews einen 'Drecksack' und fordern, dass sie wegen Körperbeschämung aus dem Fitnessstudio verbannt wird. Andere nannten ihre Entschuldigung 'falsch' und 'inakzeptabel'.

Folie 3/5 - Folie 4/5 - Folie 5/5 -

Was auch immer Andrews in ihrem Instagram-Post sagen wollte, es ist eine traurige Erinnerung, dass viele Menschen weiterhin Frauenkörper beurteilen auf unfaire Weise.

Was denken Sie?