Ehemalige 'Teen Mom' Farrah Abraham trägt Maske, Latexhandschuhe, während sie mit Tochter Sophia inmitten einer Coronavirus-Pandemie unterwegs ist

Reality-TV-Alaun Farrah Abraham wurde am Mittwoch mit ihrer Tochter Sophia auf Rollern in der Öffentlichkeit gesehen. Allerdings da Die tägliche Post Die beiden trugen OP-Masken und Latexhandschuhe, was angesichts der wachsenden Besorgnis über das Coronavirus immer häufiger vorkommt. Du kannst sehen die Fotos hier .

Das Vorherige Teenager Mutter star befand sich erneut im Fadenkreuz des Internets, nachdem sie am 14. März ein Video dazu gepostet hatte zeigte ihre Tochter mit Atemmaske und OP-Handschuhen beim Tragen von zwei großen Flaschen Lysol. 'Hey Self #quartine ready go team! #clean #Lysol #coronavirus. ' Der größte Teil der Gegenreaktion resultierte aus den wiederholten Anfragen der Gesundheitsbehörden, dass die Öffentlichkeit keine Masken und Handschuhe hortet, wenn die medizinischen Fachkräfte selbst mit einem Mangel an Vorräten konfrontiert sind.

Es wird weiterhin empfohlen, dass das Tragen von Masken nur für Personen hilfreich ist, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, um andere zu schützen. Es schützt jedoch gesunde Menschen nicht vor der Ansteckung mit dem Virus, da es nicht in der Luft ist.



Abraham zog auch Ärger auf sich, nachdem sie darüber gesprochen hatte, wie viel sie und ihre Tochter ' Art der Liebe Selbstquarantäne, die angesichts der Störung, die sie für so viele Menschen auf der ganzen Welt verursacht hat, als unempfindlich ausgelegt wurde.

'Sophia ist seit ein paar Jahren online geschult', sagte Abraham in einem Instagram-Video. „Sophia macht wirklich zweieinhalb Stunden Schule pro Tag. Sie hat ihre ganze Schulzeit hinter sich, die sie erledigen muss. Dann kann sie lustige Dinge tun, wie lernen, wie man Videos erstellt, bearbeitet und super kreativ ist. Machen Sie ihre Tanzkurse online? Machen Sie ihre Schauspielkurse online. Alles kann von zu Hause und online erledigt werden. Ich bin so ein Homebody und ich liebe die Coronavirus-Saison! '

Gemäß Johns Hopkins Universität Es gab weltweit 529.591 bestätigte Fälle von COVID-19 mit 23.970 Todesfällen. 122.150 Personen, die sich mit dem Virus infiziert hatten, haben sich jedoch erfolgreich erholt.