'Full Metal Jacket' -Star beschreibt die gelöschte Szene, die im Film hätte sein sollen

Dank seiner letzten Rollen in Der dunkle Ritter erhebt sich und die Netflix-Serie Fremde Dinge , Matthew Modine erlebt eine Wiederbelebung seiner Karriere. Jüngere Zuschauer wissen vielleicht nicht, wer der Schauspieler ist, aber ältere Generationen werden sich wegen seiner Rollen in immer an ihn erinnern Visionssuche , Birdy , und, oft als einer der besten Filme über den Vietnamkrieg angesehen , Vollmetalljacke . Obwohl der Film als Regisseur gilt Stanley Kubrick Modines Meisterwerke würden sich unterscheiden, wie er kürzlich offenbarte Yahoo! Filme Die eine Szene, die er sich wünschte, wurde nicht aus dem fertigen Produkt herausgeschnitten.

Obwohl Kubrick den Ruf eines Perfektionisten erlangte, der etwas zurückgezogen war, mit Horrorgeschichten aus dem Schießen Das Leuchtenden über die Folter, die Shelly Duvall durchgemacht hat Modine erinnerte sich an einen Vorschlag, den er dem Regisseur gemacht hatte, der in das Drehbuch eingearbeitet wurde.

Der Schauspieler behauptet, dass der Regisseur ihm mitten in den Dreharbeiten erklärt habe: 'Ich bin wirklich aufgeregt über die Art und Weise, wie der Film zusammenschneidet.' Wir haben alles! & Rsquo; Ich sagte ihm: 'Ja, alles außer Sex.' Wir haben keine Sexszene im Film. '& Rdquo; Kurz nach diesem Austausch wurde die Dreharbeiten für die Weihnachtsferien unterbrochen, und als die Dreharbeiten wieder aufgenommen wurden, trat Kubrick erneut an ihn heran. Der Schauspieler behauptete: 'Er sagte:' Hier ist die Sexszene. ' Ich dachte: & lsquo; Welche Sexszene? & Rsquo; Und er sagte: & lsquo; Was meinst du mit welcher Sexszene? Es war deine Idee! '& Rdquo;

ALS NÄCHSTES: 'Fremde Dinge' Matthew Modine schickte Millie Brown einen Tweet, den sie nie vergessen wird

Die Szene sollte stattfinden, nachdem Modines Charakter mit einer Prostituierten auf der Straße interagiert hatte, und obwohl die Szene erlaubte Modines Charakter, mehr von seiner wahren Natur zu zeigen, eskalierte nie an einem Gespräch auf dem Bürgersteig vorbei . Die neue Szene folgte dieser Interaktion, wobei Modines Charakter der Prostituierten in ihr Zimmer folgte und Modine bemerkte, dass Stanley mit ihr im Bett sein wird und sie sagen wird, dass sie mehr Boom-Boom will, und Sie werden etwas aus einem alten Film sagen. '& rdquo;

Das 'Etwas aus einem alten Film' sollte eine Zeile aus den 1942er Jahren sein Nun, Voyager , den Modine an die Stimmung anpasste und erklärte: „Ich habe zwei Zigaretten angezündet, genau wie Paul Henreid [in Nun, Voyager ] und sagte: & lsquo; Wir haben den Mond, lasst uns nicht nach den Sternen fragen. & rsquo; Ich habe es umgekehrt, weil wir auf dem Mond gelandet waren. Es wurde alles in einer fließenden, eleganten Kamerabewegung gefilmt. Das ist die einzige Szene, die ich mir im Film gewünscht habe. & Rdquo;