'Fuller House' -Star John Stamos wird von Nick Jonas 'Gesicht massiv tätowiert: 'JoBrosForLife'

John Stamos hat möglicherweise seinen Streichkrieg mit Nick Jonas noch mehr mit einer Tätowierung des Gesichts des jungen Sängers eskaliert.

Stamos und Jonas haben sich auf eine Partie Hühnchen eingelassen, damit die ganze Welt in den sozialen Medien zuschauen kann. Bei den Streichern tragen die beiden Stars im Allgemeinen immer grellere Versionen der Gesichter der anderen auf der Kleidung. Dieses Wochenende ging Stamos jedoch noch einen Schritt weiter und veröffentlichte ein Foto eines offensichtlichen Tattoos auf Instagram und Twitter.

'#jobrosforlife', beschriftete der Schauspieler das Bild, während er auf seinem inneren Unterarm ein inky Porträt von Jonas zeigte. Ein Künstler hielt sein Handgelenk ruhig, während er mit der anderen Hand eine Tätowierpistole auf seine Haut drückte, obwohl viele vermuteten, dass das Bild gefälscht war.

& ldquo; Auf keinen Fall !!!! & rdquo; Jonas kommentierte zusammen mit einer Reihe lachender Emojis: & ldquo; okay & hellip; okay. & rdquo;

Stamos verdoppelte das Tattoo und bestand darauf, dass es authentisch war. Er veröffentlichte am Montag einen Screenshot eines Artikels über das Tattoo und bemerkte dabei den Satz: 'Scheint ein Tattoo zu bekommen.'

'Erscheint?' Fragte Stamos in seinem eigenen Text über das Bild.

Bisher hat Jonas seine Reaktion auf Stamos 'neue Tinte nicht bekannt gegeben. Die beiden kämpfen seit Monaten darum, beginnend im Oktober 2018, als Stamos wurde gesehen Tragen eines Jonas Brothers T-Shirts bei den American Music Awards. Die harmlose Geste inspirierte Jonas, ein Sweatshirt mit einem Bild von Stamos zu tragen, der sein Hemd von Jonas Brothers trägt.

'Es ist dein Zug, John Stamos ', beschriftete er den Schuss, und der Rest ist Geschichte. Mit jeder Salve wurde es absurder. Diesen Monat veröffentlichte Stamos ein Foto von sich auf einem Kissenbezug, auf dem ein Bild von Jonas mit seinem Sweatshirt gedruckt war.

& ldquo; Hatte letzte Nacht den verrücktesten Traum ... 'schrieb er.