Grammys 2020: Ariana Grande lässt mehrere Schimpfwörter live auf dem roten Teppich fallen und schläft

Ariana Grande ließ am Sonntag versehentlich zwei Schimpfwörter auf den roten Teppich der Grammys fallen. Der Sänger hatte eine geschäftige Nacht mit fünf Nominierungen und zwei verschiedenen Outfits. In der Verwirrung fielen ihr die Regeln über das Fluchen im Fernsehen irgendwie durch den Kopf.

Grande sprach mit einer Reporterin auf dem roten Teppich der Grammys, als sie versehentlich gegen die Regeln der FCC verstieß. Sie sprach darüber, was es für sie bedeutete, geehrt zu werden Danke U, Weiter , ihr Album über Verlust, Wiedergeburt und Freundschaft.

Grande war so entspannt, dass sie einige beiläufige Schimpfwörter in das Gespräch einbrachte, ohne es zu merken. Die Zensoren haben den gesamten Satz ausgeblasen, so dass nicht klar ist, was sie gesagt hat, aber sie war sichtlich entsetzt, als sie merkte, dass sie es im Live-Fernsehen gesagt hatte.



„Das darf ich nicht sagen! Es tut mir leid «, sagte sie und bedeckte ihren Mund.

Die Interviewerin versicherte ihr, dass es in Ordnung sei, und Grande murmelte Ermahnungen wegen Fluches. Dabei fluchte sie jedoch noch einmal unbewusst und war diesmal doppelt verlegen. Die Sängerin hielt dann das Mikrofon auf Armeslänge über ihren Kopf, weit weg von ihrem Mund.

Weit davon entfernt, beleidigt zu sein, liebten die Fans diesen offenen Moment von Grande. Viele wollten genau wissen, was sie gesagt hatte, aber bisher konnte niemand es entziffern.

Grande tauchte bei den Grammys in auf ein auffälliges graues Kleid , hergestellt aus vielen verschiedenen Schichten von gekräuseltem leichtem Material. Der Effekt bestand darin, einen eleganten Umkreis um Grande zu schaffen, der das Kleid mit grauen Handschuhen kombinierte, die bis zu ihren Ellbogen reichten.

Nach einer Weile verwandelte sich Grande tatsächlich in ein zweites Outfit . Das war auch grau und nur ein bisschen weniger pummelig. Anstelle eines trägerlosen Kleides hatte dieses einen großen Rock mit einem separaten Oberteil, der in der Mitte nur ein wenig Zwerchfell freilegte. Grandes Kragen war mit Glitzern geschmückt, die zu ihren Diamantohrringen passten.