'Grey's Anatomy' -Fans sind frustriert über Teddy Altmans Rückkehr

Grey's Anatomy sprach Dr. Teddy Altmans Rückkehr und ihren Schwangerschaftsschock im Saisonfinale früh an, aber ihr Verhalten während der Premiere der 15. Staffel ließ die Fans frustriert zurück.

Wie bereits berichtet, kehrte Teddy (zurückkehrender Serien-Stammgast Kim Raver) überraschend ins Krankenhaus zurück wenige Wochen nach ihrem intensiven Wiedersehen in Deutschland mit Owen auf der Suche nach einem Job - Bailey bietet ihr die Position des Interimschefs für Chirurgie an - und erzählt einer Patientin, dass sie schwanger ist.

In den ersten Minuten der Premiere am Donnerstag kommt Teddy mit ihrem Koffer zu Owens Haus und klopft an die Tür, wahrscheinlich in der Hoffnung, die guten Nachrichten über ihre Freundin / Geliebte zu verbreiten, wenn Amelias Pflegekind Betty die Tür öffnet.

'Ich glaube, ich habe das falsche Haus', sagt Teddy zu Betty, die sagt, wenn sie nach Owen und Amelia sucht, schlafen sie gerade, während Leo - Bettys Sohn, den Owen kürzlich adoptiert hat - endlich schläft.

Bei der Erkenntnis, dass sie hereinkommen und möglicherweise eine ganze Familie mit ihren Nachrichten stören würde, sagt Teddy noch einmal: 'Ich glaube, ich habe das falsche Haus' und rennt weg, bevor die Erwachsenen sie sehen.

'Ich bin immer halb froh, Teddy eine halbe' GET OVER OWEN BEREITS 'zu sehen', schrieb ein Benutzer.

'Huch. Ich kann mir nicht vorstellen, in Teddys Position zu sein [laut lachend] “, kommentierte ein anderer Twitter-Nutzer.

'Ja, Teddy rennt von Owen weg', schrieb ein dritter Fan.

Da die Dinge nicht wie geplant verlaufen, eilt ein hormoneller Teddy zurück ins Krankenhaus und teilt Bailey mit, dass sie plant, in Seattle zu bleiben haben sich geändert und sie kann den vorläufigen Chefjob nicht mehr annehmen .

'Dies ist nicht persönlich, Dr. Bailey. Ich dachte, ich wollte, was ich wollte, aber ich komme nicht zurück in die Stadt, ich gehe ... viel Glück mit deinem Stress-Sabbatical “, sagt sie, bevor sie aus der Tür eilt.

Als sie das Krankenhaus verlässt, trifft sie im Aufzug auf Owen, Amelia und Leo, aber sie versteckt ihre Babybauch mit einem großen Pullover und behauptet, für den Hauptjob in der Stadt gewesen zu sein, aber letztendlich sagte sie nein.

Obwohl sie entschlossen ist, Seattle zu verlassen, muss sie um Hilfe bitten, nachdem sie Schmerzen verspürt hat, und sie ruft den Kopf von Cardio an - den sie nicht als Merediths Schwester Maggie kennt.

Maggie willigt ein, Teddy bei ihrem Problem zu helfen, obwohl sie über die Vertraulichkeitsregeln für Ärzte und Patienten ausgeflippt ist und ihr versprochen hat, Amelia nichts von ihrer Schwangerschaft zu erzählen.

Später verrät Maggie, dass sie nicht sicher ist, was mit Teddy los ist, aber dass sie nicht nach Deutschland zurückfliegen sollte, da dies ihr Baby verletzen könnte. Der unberechenbare Arzt sagt jedoch einfach Danke und geht weg; Ich sagte ihr noch einmal, sie solle nichts über das Baby sagen.

Die Fans waren frustriert über ihre Aktionen und fragten sich, wie lange Teddy Maggie verlassen wird, um dieses Geheimnis vor Owen und Amelia zu bewahren.

'Ooohhh, ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie sich dieses Liebesdreieck zwischen Teddy, Owen und Amelia entfaltet !!' ein Fan schrieb.

'Ich bin krank von Teddy und Owen Saga, warum TF ist sie schwanger? !!!!' brüllte ein Twitter-Nutzer.

'Ich mag Teddy, aber nicht mit Owen', schrieb ein anderer Fan.