Guns N 'Roses Ehemaliger Gitarrist DJ Ashba wegen DUI verhaftet

Ehemalige Guns N 'Roses und aktueller Sixx: A.M., Gitarrist DJ Ashba war für DUI angehalten in Fairbury, Illinois am 27. Juli.

Gemäß TMZ Die Polizei berichtete, dass Ashba anfangs angehalten wurde, weil er nicht an einer bestimmten Stelle angehalten hatte, aber während die Beamten ihn zitierten, schien er Anzeichen einer Beeinträchtigung zu zeigen.

Ashba erhielt einen Feld-Nüchternheitstest, der die Bedenken der Beamten bestätigt zu haben scheint, als er dann ins Gefängnis gebracht und verarbeitet wurde.



Wie bereits erwähnt, spielte Ashba von 2009 bis 2015 in der legendären Rockband Guns N 'Roses. Derzeit spielt er Leadgitarre in der Band Sixx: A.M. mit der Mötley Crüe-Bassgitarristin Nikki Sixx.

Sixx ist Kein Fremder, der Probleme mit Substanzproblemen hat selbst, als er einst während einer Überdosis starb. Im Dezember 1987 wurde der Bassist für etwa sechs Minuten für legal tot erklärt, bevor er schließlich wiederbelebt wurde.

2012 dachte er über diese schreckliche Zeit nach, wie von berichtet Loudwire und sagte, dass es sein Leben fast 'für immer' verändert hätte.

'Heute vor 25 Jahren hatte ich zwei fast tödliche Überdosierungen, die mein Leben für immer verändert haben', schrieb Sixx in einem Social-Media-Beitrag. 'Ich kann mich heutzutage nicht einmal als das Kind sehen, das kopfstark in den Abgrund rannte, aber ich weiß, dass er mir das Leben beigebracht hat, als er sich schließlich entschied, es für sich selbst zu tun.'

'Ich hätte die Geburt meiner vier schönen Kinder nie gesehen und hätte ein so wundervolles Leben (trotz seiner Widrigkeiten) gehabt, wenn ich keine Drogen getreten hätte', fügte er hinzu. „Ich kann es nicht laut genug sagen, wenn du auf sie stehst oder darüber nachdenkst, sie zu machen. Drogen wirken nicht. Der Nachteil ist nie schön . '

'Ich bin sehr dankbar, dass ich auf diese letzten 25 Jahre zurückblicken und all die Erinnerungen haben kann, die sonst in Flammen aufgegangen wären', fuhr Sixx fort. 'Heute gehe ich mehr Drehbuchmaterial für The Heroin Diaries für das Broadway-Stück durch. Das Leben ist wirklich eine verrückte und lustige Reise, nicht wahr? '

In einem anschließenden Interview mit Der Wächter Sixx teilte mit, dass er aufgrund seiner Drogen- und Alkoholabhängigkeit das Gefühl hatte, ein Großteil seines Lebens sei ein 'Bur'.

'Ich wurde sehr fleckig', fügte er hinzu. 'Ich hatte fast 15 Jahre lang einen Kater.'

Er eröffnete auch ungefähr die Zeit, in der er 'den Weihnachtstag 1986 nackt unter dem Weihnachtsbaum verbrachte und eine Schrotflinte umklammerte'.

'Nun, wenn Sie genug Kokain schießen, geraten Sie in eine Art Psychose, und ich glaubte, dass Leute kommen würden, um mich zu holen', gestand er. »Unheimlicher Ort, lass es mich dir sagen. Es liest sich wie eine Art dunkle Horrorgeschichte oder ein Schlafenszeit-Thriller. Aber im wirklichen Leben Das Trauma, durch das die Psychose Ihren Körper führt, liegt auf zellulärer Ebene . '