Harrison Ford nennt Donald Trump scherzhaft einen 'Sohn eines B' - während des Auftritts von 'Jimmy Kimmel Live'

Harrison Ford hatte einige Dinge zu sagen Donald Trump . Das Krieg der Sterne Stern war ein Gast auf Jimmy Kimmel Live Montagabend, um für seinen kommenden Film zu werben, Der Ruf der Wildnis . Wie Gerade Jared bemerkte, dass Kimmel während Fords Interview ein Doktorcover von hochhielt Der Hollywood Reporter , der den 45. Präsidenten und ein Zitat enthielt, das sich auf den 'besten Anruf aller Zeiten' bezog.

»Das ist das erste, was der Sohn eines B für mich getan hat«, sagte Ford über den Knebel, bevor er in Gelächter ausbrach.

Während der 'beste Anruf aller Zeiten' ein Hinweis auf einen Anruf war, den Trump im Sommer mit dem ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky geführt hatte, führte dies zu Monate der Amtsenthebungsverhandlungen In House and Senate ist Fords bevorstehender Film eine Adaption von Jack Londons gleichnamigem Abenteuerroman von 1903.



Der Film folgt einem Hund namens Buck, der aus seinem Haus in Santa Clara, Kalifornien, gestohlen und an Spediteure im Yukon verkauft wurde. Nachdem der Hund mit John Thornton (Ford) die Wege gekreuzt hat, begeben sich die beiden auf ein Abenteuer, um dem Hund zu helfen, seinen Platz in der Welt zu finden.

Der Schauspieler hatte kürzlich einen überraschenden Auftritt in Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker , wo er die Rolle des Schmuggler-widerstrebenden Helden wiederholte Han Solo ein letztes Mal. Es wird auch erwartet, dass er irgendwann im Jahr 2021 den Fedora von Indiana Jones für eine fünfte Rate des Abenteuer-Franchise anzieht.

Kimmel mittlerweile vor kurzem hatte ein Gespräch über die diesjährige Oscar-Verleihung. Sowohl Crystal als auch Kimmel haben die Veranstaltung in der Vergangenheit veranstaltet, und Crystal wird als 'Prozess ohne Zeugen' bezeichnet.

'Es bewegt sich schneller, aber es ist nicht ganz das gewünschte Ergebnis', erklärte Crystal weiter. 'Es ist die Tradition davon. Ich habe es immer geliebt, da draußen zu sein. Ich liebte das Vertrauen, das die Filmakademie in mich hatte, um mich dort rauszubringen. Wenn Sie eine Show haben, solange es ist, werden Dinge passieren. Das Problem mit der No-Host-Sache ist vielleicht, dass es niemanden gibt, der diesen Moment nutzen kann. '