Howard Stern Sidekick Joey Boots Todesursache als Überdosis Heroin aufgedeckt

Nur wenige Tage vor Weihnachten, Geliebte Howard Stern Show Co-Moderator Joey Boots wurde von einem engen Freund tot in seiner Wohnung gefunden und zeigt regelmäßig Erik Bealman. Die Radio-Persönlichkeit rief den Podcast an, um die Situation zu erklären, was zu einem unglaublich dramatischen Moment für die Show führte. Monate später hat das Büro des Chefarztes in New York City festgestellt, dass der 49-Jährige aufgrund einer „akuten Heroinvergiftung“ verstorben ist.

ALS NÄCHSTES: Howard Stern Co-Moderator Joey Boots tot aufgefunden, Entdeckung im Podcast nacherlebt

Boots hatte sich regelmäßig über seine Kämpfe mit der Abhängigkeit von Kokain und Crack informiert, als er in Sterns populärer Show auftrat. Es war seine Offenheit, die ihn zu einer unvergesslichen Persönlichkeit auf dem Programm machte. Ein weiterer sehr wichtiger Moment für Boots war, als er seinen engen Freunden offenbarte, dass er 2007 in der Show schwul war, die Stern später als 'heroisch' bezeichnete.



Bealman entdeckte Boots Leiche, als er seine Wohnung besuchte, nachdem er an diesem Morgen keine Mitteilung erhalten hatte. Die beiden planten, eine Episode ihres eigenen Podcasts 'The Joey Boots Show' aufzunehmen. Als Bealman die Ereignisse auf Sendung nacherlebte, sagte er: »Ich und der Gebäudemanager haben Joeys Tür geöffnet. Und Joey war über seinem Stuhl zusammengesunken. ' Bealman fügte hinzu: 'Er war eiskalt.' Die Moderatoren in Sterns Show glaubten, es sei ein Witz, ermahnten Bealman und sagten: 'Halt die Klappe, Alter.'

In dem Wissen, dass Boots, mit bürgerlichem Namen Joey Bassolino, an Diabetes litt, wurde zunächst angenommen, dass er aufgrund von Komplikationen aufgrund der Krankheit verstorben war. Keiner seiner Freunde wusste, dass er erneut gegen die Drogenabhängigkeit kämpfte, und bestritt alle Gerüchte, dass Drogen ein Faktor für seinen Tod waren. Zu den Vermutungen eines Vorfalls im Zusammenhang mit Diabetes kam hinzu, dass die Polizei am Tatort keine Anzeichen eines Traumas feststellte. Vermutlich war der Tod auf natürliche Ursachen zurückzuführen.

In einer Episode nach Boots 'Tod teilte Bealman einige letzte Gedanken über die Tragödie. Bealman sagte: »Als ich heute Morgen hereinkam und sagte:» Verdammt, Joey ist heute nicht hier bei mir. «Er fügte hinzu:» Ich werde dich von ganzem Herzen vermissen. Ich liebe dich. Du wirst immer für immer und ewig bei mir sein. '

Stern teilte auch seine Worte und gestand: 'Joey hatte ein hartes Leben, aber er erzählte uns, dass viele Dinge ihm Freude bereiteten und eine davon unsere Show war.' Stern fuhr fort: „Ich mochte Joey sehr, sehr und ich werde ihn sehr vermissen. Er war ein großartiger Freund der Show. '

MEHR NACHRICHTEN:

[ H / T. Tägliche Post ]]