Iggy Azalea schlägt zurück bei Trolls 'Celebrating' XXXTentacions Tod

Iggy Azalea schlägt zurück auf Trolle, die den Tod von 'feiern' umstrittener Rapper XXXTentacion .

Die 28-jährige Rapperin besuchte ihre Instagram-Seite, um ihren Followern eine Nachricht über ihre Gefühle beim Tod ihres 20-jährigen Kollegen zu übermitteln.

„Ich übersehen keines der Dinge Frauen beschuldigten ihn zu tun ;; Aber ich bin wirklich traurig über XXXTentacions Tod, weil es so unnötig war “, schrieb Azalea. 'Wir müssen mehr über die Dinge nachdenken, denen wir Wert beimessen.'

(Foto: Iggy Azalea / Instagram)

'Menschen zu sehen, die seinen Tod feiern, ist nur ein weiteres Beispiel für diese' Troll '-Mentalität, die zu unserem eigenen Nachteil belohnt und ermutigt wird', fügte sie hinzu. „Die Dinge, die wir online fördern, haben echte Konsequenzen für das Leben anderer Menschen. möge Gott seiner Seele gnädig sein . '

XXXTentacion - richtiger Name Jahseh Dwayne Onfroy - wurde getötet, nachdem er am Montag in seinem Auto erschossen worden war.

Azaleas 'Troll' -Kommentar bezieht sich auf viele, die den Tod des umstrittenen Rapper aus Florida angesichts der gegen ihn erhobenen Vorwürfe gebilligt haben.

Eine Reihe von Twitter-Nutzern hat diese nebeneinander stehende Situation ebenfalls kommentiert, wobei viele das Gefühl haben, dass dies möglich ist erkenne die Trauer eines verlorenen Lebens an während immer noch die enormen Mängel des Einzelnen erkannt und nicht ausgeschlossen werden.

'Also sind es wahre Leute. Ein 20-jähriger Junge ist tot, und selbst wenn Sie ihn hassen oder nicht, glauben Sie, dass er wirklich kein s - darüber mehr gibt “, twitterte ein Fan. Wenn es einen Himmel gibt, möchte ich, dass er sich nicht allein fühlt. Ich hoffe er sieht alle seine Fans . Sie sind wirklich stolz auf ihn. '