Das Internet ist in Trümmern, nachdem jemand ein mulmiges Rezept für mittelschwere Hühner veröffentlicht hat

(Foto: Facebook / Morgan Jane Gibbs)

In der heutigen Lektion 'Glaube nicht alles, was du im Internet liest' flippen Leute auf der ganzen Welt über ein 'mittel seltenes Hühnchen' -Rezept aus.

Der australische Facebook-Nutzer Morgan Jane Gibbs erzürnte andere Facebooker mit einem ziemlich ... ungewöhnlichen ... Rezept.

»Ich habe gerade mittelgroße, seltene Hühnchenstreifen gemacht«, sagte Gibbs schrieb neben einem Foto von kaum gekochtem Huhn. »Sie sind so gut, dass ich nicht glauben kann, dass ich es noch nie so versucht habe. Ich kann es kaum erwarten, mich mit meinem hausgemachten Salat und Gemüse zu beschäftigen. #gesunde #neujährige Auflösung #reinigung #reinigung '



Als ihre Freundin kommentierte 'Ich mag mein Huhn mit weniger Salmonellen', schrieb Gibbs zurück 'sein Huhn nicht Lachs?' [sic] '.

(Foto: Facebook / Morgan Jane Gibbs)

Ein anderer kommentierte: 'Du wirst sterben', worauf Gibbs antwortete: 'Die Texturen sind nur ein bisschen anders.'

(Foto: Facebook / Morgan Jane Gibbs)

Der Rest des Internets hielt ihre Empörung über das mulmige Rezept nicht zurück.

Also ja, falls Sie sich fragen, Gibbs hat uns total getrollt.

(Foto: Facebook / Morgan Jane Gibbs)

Hat sie dich auch zum Narren gehalten? '_blank'> Das virale Foto einer Frau zeigt genau, wie Brustkrebs aussieht und sich anfühlt
Diese Frauen, die die Hälfte ihres Körpergewichts verloren haben, sind die Inspiration, die Sie heute brauchen
Wir verlieren den Verstand wegen eines Pastors, der ein virales Video einer übergewichtigen Frau dreht
Zoe Saldana enthüllt, wie sich ihr Sexualleben seit der Geburt von Zwillingen verändert hat