Ist Baba Ramdev jetzt Freiwild?

Der kuriose Fall Baba Ramdev sagt ebenso viel über die Natur des Fernsehens in Indien aus wie über seine Fähigkeiten als Yoga-Guru und Fernsehevangelist.

Der kuriose Fall Baba Ramdev sagt ebenso viel über die Natur des Fernsehens in Indien aus wie über seine Fähigkeiten als Yoga-Guru und Fernsehevangelist. Letzte Woche hättet ihr ihn auf der Matte gefunden ?? wo sonst ?? auffallende Posen, die er nicht gewohnt ist, und Dampf ablassen, anstatt „om vilom“-Stil ein- und auszuatmen. Er war Breaking News auf vielen Nachrichtenkanälen, insbesondere den Hindi-Nachrichtenkanälen, nachdem Digvijay Singh vom Kongress ihn gebeten hatte, die Quellen seines Geldes und seiner Spenden offenzulegen. Dies folgt auf Baba Ramdevs Kampagne gegen Schwarzgeld, die er oft zwischen dem „Kapalbhati“-Unterricht und seiner jüngsten Konfrontation mit dem Kongressabgeordneten von Arunachal Pradesh Ninong Ering startet, der ihn angeblich während einer Yoga-Sitzung missbraucht hat, weil er die Kongresspartei zum Thema Schwarzgeld angegriffen hat.

Aus seinen politischen Ambitionen hat Baba Ramdev im letzten Jahr keinen Hehl gemacht. Für diejenigen von uns, die seine Fortschritte auf der Röhre (nicht auf YouTube, sondern auf der Fernsehröhre) verfolgt haben, ist dies keine Überraschung. Sein Drang, die Politik und das Land der Korruption zu säubern, ist heute ein wesentlicher Bestandteil seiner Diskurse über ein gesundes Leben. Nachdem er jahrelang damit verbracht hat, unseren Körpern und Seelen zu helfen, hat er seine Aufmerksamkeit auf die Übel in der Körperpolitik gerichtet. Dies ist eine logische Weiterentwicklung; Wenn Sie ihn bei einer seiner unzähligen Fernsehsessions beobachten, werden Sie schnell feststellen, dass er sich wiederholt hat und jetzt, da Millionen von Indern bereit zu sein scheinen, sich in seine Formen und Größen zu verdrehen, ist es Zeit für ihn, weiterzumachen. Wohin wird er sonst gehen als in die Politik, angesichts der landesweiten Popularität, die er genießt?

Wenn es eine Person gibt, die mit der phänomenalen Verbreitung des Fernsehens im ganzen Land gewachsen ist, dann ist es Baba Ramdev. Er ist eine Kreatur des Fernsehens, wenn nicht seine Schöpfung. Mir wurden Geschichten von Zuschauern erzählt, die den Komfort ihrer Sofas aufgegeben haben, um Saas-Bahu-Serien anzuschauen, um im Fernsehen vor ihm zu knien. Es war eine unglaubliche Erfolgsgeschichte und niemand sollte an seinem Ansehen zweifeln, das er bei seinen Yoga-Anhängern genießt. Das Fernsehen hat alles getan, um ihren Stamm zu vergrößern. Baba Ramdev hält Yoga-Kurse auf Doordarshan, den meisten Nachrichtenkanälen, auf Astha und dann auf Sanskar spirituellen Kanälen; Auch regionale Sprachkanäle schalten auf diese Sitzungen ein und es gibt Live-Übertragungen seiner Reisen im ganzen Land und ins Ausland. Niemand sonst auf irgendeinem Gebiet kommt ihm in Bezug auf die Fernsehpräsenz auch nur nahe.



Zunehmend spricht Baba Ramdev über Themen, die weit unter den hochgeistigen Diskursen liegen, die ihn zu einem Guru erhoben haben. (Coca Cola zum Beispiel, die er einmal als schlimmer als ein Toilettenreiniger bezeichnete). Und das ist der Haken: Wenn er heute von Politikern angegriffen wird, dann deshalb, weil er auf deren Niveau herabgesunken ist. Er nutzt die Plattform, die er mit der Kraft des Yoga bestiegen hat, um seine Ansichten über Politik und Governance zu verbreiten; er plädiert für die Todesstrafe für Korruption und zeigt mit dem Finger auf politische Parteien und ihre Führer. Er spielt Politik, nicht der erste Guru, der das tut. Erinnern Sie sich an die Macht, die Dhirender Brahmachari während der Amtszeit von Frau Indira Gandhi ausübte?

Sobald er jedoch in der Politik ist, wird es schmutzig, wie er jetzt festgestellt hat. Und er wird gezwungen, im Fernsehen aufzutreten, nicht als spiritueller Führer, sondern als eine weitere Person, die sich verteidigen und / oder erklären muss. Dies könnte den mit TV-Teflon beschichteten Schutzglanz trüben, den er durch seine Fernsehevangelisation erworben hat. Wie jeder herausgefunden hat, diskriminieren selbst eine TV-Persönlichkeit wie Barkha Dutt nach den Radiia-Bändern, bahnbrechende Nachrichten, Nachrichtensender nicht auf der Grundlage von irgendetwas, nicht einmal des Spirituellen; jeder und jeder ist in seinem unstillbaren Hunger nach Nachrichten und Konfrontationen Freiwild.

Während er in seinen Diskursen vor den Parlamentswahlen 2014 immer politischer wird, kann es für Baba Ramdev schwierig werden, die Höhen, an die er gewöhnt ist, zu halten, und das Fernsehen, das ihn zu dem gemacht hat, was er ist, könnte ihn auch brechen.