Jessi Combs: Foto-Tribut nach ihrem Tod nach einem tödlichen Absturz

Jessi Combs hat nach ihrem Tod am Dienstag ein mächtiges Erbe hinterlassen und es mangelt nicht an erstaunlichen Fotos. Die 36-jährige Automobilikone hat die Fans diese Woche in Trauer versetzt, und jetzt blicken viele auf einige ihrer größten Momente zurück.

Kämme ist am Dienstag verstorben dabei zu tun, was sie liebte. Nach einem Bericht von Beliebte Mechanik Sie war in der Alvord-Wüste und versuchte 2013, ihren eigenen Geschwindigkeitsrekord zu brechen. Combs fuhr ihr Landgeschwindigkeitsauto mit Jetantrieb, als sie abstürzte und am Tatort starb.

Combs 'Tod war umso trauriger, als sie weit von einem Amateur entfernt war. In ihren 36 Lebensjahren hatte sie als Berufskraftfahrerin und Mechanikerin gearbeitet und an ihrer eigenen Ausrüstung herumgebastelt, um Höchstgeschwindigkeiten zu erreichen. Combs war von Beruf Metallverarbeiterin, daher kannte sie die Fahrzeuge, in denen sie gegen sich selbst fuhr, genau.



Aus diesem Grund befanden sich in der Garage so viele Fotos von Kämmen wie auf dem Fahrersitz . Die Rennlegende war auch ein häufiger Anblick im Fernsehen und in den Medien und brachte Alle Mädchen Garage zum Leben auf Geschwindigkeit. Sie war auch ein Baumeister auf Discovery Channel Mythbusters . Andere TV-Auftritte enthalten Xtreme 4x4, Überholung ', Truck U, und Garage für zwei Jungs .

Wie auch immer die Fans sie kannten, Tatsache ist, dass sie es war eine allgegenwärtige Figur auf ihren Feldern . Hier sehen Sie einige der neuesten Fotos, die die schnellste Frau auf vier Rädern geteilt hat. Jessi Combs .

Rutschen einer von 8Latest

Das neueste Foto von Combs ist ein Bild von sich selbst mit zusammengepressten Händen wie im Gebet, das am Sonntag veröffentlicht wurde. Es wurde während der Wild Gypsy Tour aufgenommen, einer Motorrad-Abenteuersportreise für Frauen, an der Combs in diesem Jahr teilnahm. In der Bildunterschrift dankte Combs all ihren Fans für 'Unterstützung und Loyalität' während all ihrer Bemühungen.

Rutschen zwei von 8Jet Car

Letzte Woche hat Combs ein Foto von ihrem neuesten Jet-Car-Projekt gepostet - vermutlich das, das sie gefahren ist, als sie vorbeigefahren ist. Das große Fahrzeug war von hinten abgebildet, wo eine massive Turbine in Richtung Kamera gähnte. Die Leute in Combs 'Team drängten sich um das Auto, einige trugen feuerhemmende Kleidung.

In der Bildunterschrift schrieb Combs über ihre Bereitschaft, 'direkt in die Schusslinie zu gehen', um 'große Dinge zu erreichen'. Der Beitrag traf die Fans nach ihrem Tod wenige Tage später auf tragische Weise.

Rutschen 3 von 8Auf der Show

Combs ging noch weiter zurück und hatte einige unbeschwertere Fotos von ihrem täglichen Leben. In Wahrheit war dies auf seine Weise aufregend, da das Leben der Kämme so oft wie nicht eine Freude war. Anfang dieses Monats nahm sie an der Veranstaltung Sturgis Buffalo Chip Campground teil, bei der sie tagsüber für ihre Automobilprodukte wirbte und nachts Konzerte besuchte. In diesem Fall ging sie mit einem Souvenir von der Snoop Dogg-Aufführung.

'Wer wusste, dass all diese bösen Biker auf den Beinen sein würden, wenn sie zu den Beats der alten Schule jammen', überlegte sie.

Rutschen 4 von 8 Geburtstagswünschen

Combs hat einen besonderen Beitrag geschrieben, um ihren Fans dafür zu danken, dass sie ihr an ihrem Geburtstag im Juli alles Gute gewünscht haben. Wo sie normalerweise praktische Reitkleidung und T-Shirts trug, posierte sie hier in einem trägerlosen Korsett und hielt sich eine Rose ins Gesicht, die stark mit Make-up bedeckt war.

Rutschen 5 von 8Tagträumen

Combs gab den Fans einen offenen Blick auf ihren wandernden Geisteszustand im Juni, als sie sich mit ihren Handschuhen als Ellbogenpolster auf eine Werkbank lehnte. Sie schrieb, dass sie auf dem Foto über ihre Abenteuer, ihre Bauprojekte und ihren geliebten Laden vom Tagträumen erwischt wurde.

Rutschen 6 von 8Eagle

Kämme mögen ein Profi sein, wenn es um Motorräder geht, aber sie verschiebt sich Experten, wenn es um Tiere geht. In diesem Fall dankte sie einigen Organisatoren der Wild Gypsy Tour dafür, dass sie ihr geholfen hatte, dieses Foto mit einem echten Weißkopfseeadler auf ihrem Arm zu bekommen, als sie selbst rittlings auf ihrem Hubschrauber saß.

Rutschen 7 von 8 Auf der Strecke

Bereits im Mai hatte Combs auf dem Indianapolis Motor Speedway eine ehrliche Aufnahme von sich selbst gemacht und die Strecke aufmerksam beobachtet. Sie stand neben der Rennfahrerin Lyn St. James, beide gestikulierten wild und hatten eine gute Zeit.

Rutschen 8 von 8Rosie the Riveter