Jessica Simpson: Wiederaufgetauchter Clip von Singers Duett mit online verspottetem Juwel

Bereits im Jahr 2004 Jessica Simpson und dann Ehemann Nick Lachey erhielten ein einstündiges Varieté-Special auf ABC mit dem Titel the Nick & Jessica Variety Hour . Unter den Skizzen und Performances befand sich ein Duett zwischen Simpson und Jewel, das kürzlich dank eines auf Twitter veröffentlichten Clips viral wurde.

Das Video zeigt die beiden Frauen, die Jewels 1995er Hit 'Who Will Save Your Soul' spielen, während Jewel Gitarre spielt, wobei die beiden Linien während des gesamten Songs handeln, bevor sie eine extra lange Note zusammenhalten. Beide Künstler strahlen ihren charakteristischen Stil in dem Clip aus, was für Jewel einen weichen, atemlosen Gesang mit einigen Quietschgeräuschen und zahlreichen Gesichtsausdrücken und Handgesten für Simpson sowie ein Knurren für ein gutes Maß bedeutete. Die Aufführung war voller Emotionen - manche sagen vielleicht zu viel -, bevor sie mit einer buchstäblich hohen Note endete, wenn auch vielleicht nicht mit einer metaphorischen.

Die Kommentare zu dem Video waren brutal, und eine Person schrieb, sie habe 'seit langer Zeit keine Verlegenheit aus zweiter Hand mehr erlebt'.

Drag Queen Trixie Mattel schrieb: 'Juwel Süße, es tut mir so leid.'

GIFs wurden verwendet, um die Gefühle der Menschen über das Ganze auszudrücken.

'Sie trollen sich jeweils zu 100% und denken, dass sie nicht weiß, dass sie es sind', sagte ein Kommentator.

Jemand anderes mischte sich mit ein Ariana Grande Tweet.

Vor der Vorstellung stellte Simpson vor Juwel als eine ihrer Lieblingskünstlerinnen und genannt 'Who Will Save My Soul', eine ihrer Lieblingskünstlerinnen aller Zeiten & rdquo; Lieder.

Im Januar 2018 teilte Simpson einen Clip der Aufführung auf Instagram und schrieb: 'In dem Moment, als ich spürte, wie meine Karriere explodierte. Vielen Dank an @jewel #wcw. '

Die zweifache Mutter hatte anscheinend etwas mit dieser Aussage zu tun, als ihr 2003er Album, In dieser Haut , wurde ihre bisher erfolgreichste, gefolgt von ihren Bemühungen von 2006, Eine öffentliche Angelegenheit . Im Jahr 2005 spielte sie in Die Herzöge von Hazzard und veröffentlichte die begleitende Single 'These Boots Are Made for Walkin'.

Zusätzlich zu ihrer Arbeit als Künstlerin hat sich Simpson ein Modeimperium aufgebaut und 2005 ihre gleichnamige Marke ins Leben gerufen. Die Marke hat einen Umsatz von über 1 Milliarde US-Dollar erzielt und gilt als großer Erfolg.