John Singleton: 'Boyz n the Hood' Schauspieler Morris Chestnut dankt dem Regisseur für 'Ihm eine Chance geben'

Morris Chestnut, der sein Filmdebüt in gab Jungs in der Gegend , erinnerte sich Filmemacher John Singleton auf Instagram, danke ihm, dass er mir eine Chance gegeben hat.

Am Montag teilte Chestnut ein Foto, das er kürzlich mit Singleton aufgenommen hatte, zusammen mit einer langen Hommage an den Regisseur.

»John Singleton hat mir eine Chance gegeben«, schrieb Chestnut. 'Als ich das Vorsprechen für verließ Jungs in der Gegend Als er meine Hand schüttelte, gab er mir einen stärkeren Griff als normal und sah mir in die Augen. Ich hatte das Gefühl, er gab mir im Grunde ein Signal, dass ich den Job hatte, ohne es mir zu sagen. '



(Foto: Instagram / Morris Chestnut)

Chestnut fuhr fort: »Von da an gab es kein Verständnis für die massive Kette von Ereignissen, die folgen würden. Menschen aus der ganzen Welt erzählen mir buchstäblich, wie sie davon betroffen sind Jungs in der Gegend . Das Ausmaß und die weltweiten Auswirkungen seines bahnbrechenden Films auf die Gesellschaft können nicht gemessen werden. Helfen, das Bewusstsein dafür zu schärfen, was es braucht, um als schwarzer Mann in der Haube zur Reife zu kommen, oder beim Versuch zu sterben ... Helfen, ein tieferes Verständnis für die Herausforderungen zu erlangen, denen man gegenübersteht. Umgang mit Herausforderungen und Widrigkeiten im Leben und im Allgemeinen. Aus dieser Lektion für jeden, der zuschaut Jungs in der Gegend können wir etwas mehr über uns und einander lernen. Hoffentlich können wir wachsen, uns weiterentwickeln und eine tiefere Liebe und ein tieferes Verständnis für unsere Menschlichkeit gewinnen. '

Der Schauspieler dankte Singleton für seine Vision und fügte hinzu: „Danke, dass Sie meine Hand etwas stärker gehalten haben. Danke, dass du dich mit mir verbunden hast und danke, dass du mich mit der Geschichte verbunden hast. Vielen Dank für die Verbindung und Überwindung von Generationen, Nationalitäten, Nationen, Rassen, Gemeinschaften, Gesellschaften. Vielen Dank, John Singleton, dass Sie uns alle miteinander verbunden haben. «

Singleton, 51, starb im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles Nachdem er am 17. April einen Schlaganfall erlitten hatte, beschloss seine Familie, den Produzenten von der Lebenserhaltung zu nehmen.

'Wir möchten den großartigen Ärzten des Cedars-Sinai-Krankenhauses für ihre fachmännische Betreuung und Freundlichkeit danken und wir möchten uns nochmals bei allen Fans, Freunden und Kollegen von John für all die Liebe und Unterstützung bedanken, die sie ihm in dieser schwierigen Zeit gezeigt haben.' sagte seine Familie in einer Erklärung.

Chestnut wurde berühmt, weil er Ricky spielte Jungs in der Gegend , seine erste Filmrolle. Er arbeitete wieder mit Singleton in Höheres Lernen . Der Schauspieler spielte in seinem eigenen medizinischen Drama für FOX, Rosenholz und jetzt Stars in NBCs Der Feind innerhalb . Er spielte vor kurzem in Mädchen Reise, Wenn der Ast bricht und Der Trauzeuge Urlaub.