Kontroverse um den Flughafen John Wayne: Professoren verspotten den George Floyd Claim von Actors Son Ethan

Das John Wayne Die Kontroverse um den Flughafen nahm eine weitere Wendung, nachdem zwei College-Professoren auf Behauptungen von Ethan Wayne, dem Sohn des verstorbenen Schauspielers, reagiert hatten. In einer Erklärung gab er ab Nach der Forderung nach Entfernung des Namens und der Ähnlichkeit seines Vaters vom Flughafen Orange County verteidigte Wayne seinen Vater als nicht rassistisch und bestand darauf, dass er am Leben gewesen war und dort, als ein Beamter sein Knie am Hals von George Floyd hatte , dass er es verhindert hätte.

Dr. Fred Smoller und Dr. Michael Moodian sind jedoch nicht überzeugt, da es sich um zwei Personen handelt, deren Namen in der Entschließung aufgeführt sind. Die Professoren der Chapman University teilten eine gemeinsame Erklärung mit Fox News Anrufen von Waynes Antwort & ldquo; lobenswert & rdquo; Aber sehen Sie nichts, was seine Behauptung stützt, dass & ldquo; wenn John Wayne heute hier wäre, er an vorderster Front Fairness und Gerechtigkeit für alle Menschen fordern würde & rdquo; Die beiden fuhren fort, dass Wayne zu Lebzeiten kein Risiko einging, als er sie hatte, um die Inklusion zu unterstützen, und stellten stattdessen fest, dass er seine Gedanken teilte, dass andere 'minderwertig' seien. und & ldquo; unverdiente Gleichstellung in der Gesellschaft. & rdquo;

Die Kontroverse um Wayne stammt von ein wieder aufgetauchtes Playboy-Interview im Jahr 1971 das sah ihn sagen seine Unterstützung für die weiße Vormachtstellung während er seine Gedanken darüber teilt, niemandem Macht zu geben, der nicht weiß ist. Die Professoren kamen zu dem Schluss, dass im Gegensatz zu dem, was sein Sohn glaubt, 'wenn [Wayne] heute bei uns wäre, wir glauben, dass es weitaus wahrscheinlicher ist, dass er eher zur Verteidigung von Donald Trump als von George Floyd gekommen wäre.'



Ethan Wayne gab in seiner ersten Aussage zu, dass die Worte, die er in diesem Interview sagte, 'Schmerz und Wut verursachten'. aber dass er keine Unterstützung für die weiße Vorherrschaft hatte. Entgegen den Überzeugungen der Professoren sagte Wayne, sein Vater habe Bigotterie gerufen, als er sie sah. Ethan Wayne zufolge ist es unbegründet, ihn nach einem Interview zu beurteilen, und diese sollten ihn auf dem & ldquo; vollständigen Bild sehen. & Rdquo;

Wayne starb 1979 im Alter von 72 Jahren. Der gebürtige Winterset aus Iowa spielte in legendären westlichen Filmen wie True Grit , Postkutsche und Red River . Wayne erhielt 1980 auch die Presidential Medal of Freedom. Der zu seinen Ehren genannte Flughafen entstand 1979, nachdem er zuvor am Orange County Airport operiert hatte. Nach der Inbetriebnahme im Jahr 1982 befindet sich in der Einrichtung eine drei Meter hohe Statue des Herzogs.