20. Juli 1976, vor vierzig Jahren: Zug nach Pakistan

Dieser Tag in der Geschichte.

zug nach pakistan, von amritsar nach lahore zug, amritsar zug, lahore zug, wikinger flugzeuge, marsmission, steuertafel, mehrwertsteuer, mehrwertsteuer, geschichte indien, indische geschichte, indien nachrichten geschichteDie Titelseite von Indian Express heute, vor vierzig Jahren.

Zug nach Pakistan

Nur noch zwei Tage, bis der erste internationale Zug von hier nach Lahore abfährt, erhält der Bahnhof von Amritsar ein neues Aussehen. Das alte Ziertor zum Ein- und Aussteigen der Passagiere wurde schließlich mit Hilfe von gasbetriebenen Elektroschneidern entfernt und durch ein einfach zu bedienendes Aluminiumtor ersetzt. Der Lahore Express erhielt den Titel 175 Up, während er auf dem Rückweg zu dieser Station als 176 Down bekannt wäre. Die acht Drehgestelle werden zu gleichen Teilen von der indischen und der pakistanischen Eisenbahn genutzt.

Touchdown-Mars



Eine unbemannte amerikanische Raumsonde sollte auf dem Mars landen, um eine aufwendige Suche nach Lebenszeichen auf dem mysteriösen roten Planeten zu beginnen. Das Viking-Landungsboot wird um 05:12 Uhr Ortszeit auf der staubigen Marsoberfläche aufsetzen, drei Stunden und 10 Minuten, nachdem es automatisch vom umlaufenden Mutterschiff gelöst wurde. Minuten nach der Landung schickt der Viking zwei Bilder zurück. Die erste ist der Boden unter dem Lander, der den Aufprall zeigt, den die untertassenähnlichen Kapseln auf seinen Beinen beim Aufsetzen machen. Das zweite wird ein Panorama der umgebenden Oberfläche sein. Der käferähnliche miniaturisierte Lander strotzt nur so vor Geräten, um das Wetter und die Atmosphäre auf dem Mars zu testen. Im Inneren ist das Fahrzeug ein biologisches Labor, das darauf ausgelegt ist, Spuren von Leben in Vergangenheit oder Gegenwart zu entdecken. Experimente zur Prüfung der Temperaturen, des Luftdrucks, der Gase seiner Atmosphäre, der Windgeschwindigkeit und der Windrichtung des Mars werden fast sofort beginnen.

Neues Steuerpanel

Die Regierung richtete zwei Ausschüsse mit weitreichenden Mandaten in zwei entscheidenden Wirtschaftssektoren ein, der indirekten Steuerstruktur und dem verstaatlichten Bankensektor. Der Ausschuss für indirekte Steuern wird die bestehende Struktur der indirekten Steuern, der zentralen Verbrauchsteuern und der Zölle überprüfen und die Regierung bei der Rationalisierung des Systems beraten, einschließlich der Möglichkeit einer Anpassung der Mehrwertsteuer (Mehrwertsteuer).