Katy Perry besiegt ihren viralen 'Linken Hai' auf der Bühne

Katy Perry warf es zurück zu ihrer Super Bowl XLIX-Halbzeitperformance, als Left Shark die Show bei ihrem Konzert in Vancouver am Montag erneut stahl.

Der Hai, der Perrys Halbzeitshow 2015 definierte, zog die 'Swish Swish'-Sängerin an ihrem Bein auf der Bühne herum, als das dynamische Duo die Menge mit ihrer bizarren, urkomischen Darstellung begeisterte.



Als Perry ihre Hits in ein leuchtend rosa Mikrofon steckte, kletterte ihr mit Feenflossen besetzter Feind auf die Bühne, um den Popstar zu unterbrechen.

Obwohl Left Shark vielleicht den ersten Schlag bekommen hat, hat Perry ihm letztendlich gezeigt, wer der Boss ist, indem er den sieben Fuß großen Hai zu Boden rang und sogar mit dem Ellbogen zuerst auf den WWE-Stil sprang.

Left Shark genoss seinen eigenen Moment des Ruhms mit seinem Namen in hellem Licht während Perrys Konzert, wenn auch nur für einen kurzen Moment.

Der kostümierte Hai, der 2015 von Perrys Ersatztänzer Bryan Gaw gespielt wurde, wurde zunächst zum Super Bowl-Ruhm, nicht weil er ein Elite-Athlet war oder eine atemberaubende Wiedergabe des 'Star-Spangled Banner' gab, sondern indem er nur aus dem Tanz heraus tanzte Synchronisation von Right Shark und anderen Background-Tänzern während Perrys Halbzeitshow.

Sprechen mit NPR letzte Woche sagte Gaw, dass die ungewöhnlichen Tanzbewegungen einstudiert wurden - und fügte hinzu, dass er einen 'Charakter' in dem großen Haikostüm spielen wollte.

'Es gibt so etwas wie Freestyle-Choreografie, oder man kann sich bewegen oder seinen Charakter als Tänzer spielen', sagte er.

'Ich bin in einem sieben Fuß blauen Hai-Kostüm. Darin ist nichts Cooles. Was ist die andere Option? Nun, ich werde einen anderen Charakter spielen “, fuhr er fort.

Gaw hat den Tour-Lifestyle hinter sich gelassen, nachdem er fünf Jahre für Perry gearbeitet hat, und ist jetzt Friseur bei Mare Salon in West Hollywood.

Die erste Reaktion auf Left Shark war, dass es eine verpfuschte Leistung war; Viele fragten sich, ob der Tänzer die Musik nicht hören oder seine Hinweise aus seinem Kostüm heraus sehen konnte. Aber Gaw versichert den Fans, dass das ikonische Missgeschick zweckmäßig war.

Gaw sprach zunächst nicht öffentlich über Left Shark - er sagte, er wolle die Aufmerksamkeit nicht davon ablenken Katy Perry . Aber seitdem hat er viel Liebe für Left Shark gefunden.

„Eigentlich bekomme ich kein negatives Feedback davon. Wenn überhaupt, sagen die Leute: 'Whoa, das ist so cool!' '

Jetzt listet Gaw sogar Left Shark in seinem Lebenslauf auf.

Das Rumpeln von Left Shark gegen Katy Perry war die letzte Show auf Perrys nordamerikanischem Bein Zeuge Tour. Als nächstes reist die 33-Jährige nach Südamerika, Asien, Europa, Südafrika und Australien, wo ihre vierte Welttournee im August endet.