Kim Zolciak-Bierrman drängt gegen Photoshopping-Vorwurf zurück

Ehemalige Echte Hausfrauen von Atlanta Star Kim Zolciak-Biermann Anfang dieser Woche ging ich zu Instagram, um auf die Anschuldigungen zurückzugreifen, dass sie ein Badeanzugfoto, das sie am Mittwoch auf der Plattform veröffentlicht hatte, mit Photoshops versehen hatte. Die meisten Fans lobten das Foto, darunter Kimora Lee Simmons und ehemalige Echte Hausfrauen von Orange County Star Gretchen Rossi, aber es gab viele andere, die den 42-Jährigen für die Bearbeitung des Bildes kritisierten. Eine Person sagte sogar, ein Bein sehe länger aus als das andere.

'Alles außer dem Spülbecken', schrieb Zolciak-Biermann in der Bildunterschrift, die sie von hinten in ihrem Hinterhof zeigte. Das Foto brachte schnell Tausende von Likes und Hunderte von Kommentaren ein, von denen viele sie nicht ignorieren konnte. 'Kim Süße, das Photoshopping ist außer Kontrolle', schrieb eine Person. Eine andere Person sagte, ein Bein sehe größer aus als das andere. 'Sicher, weil das Bild aus der Nähe aufgenommen wurde und ein Bein zurück ist', erklärte der Reality-TV-Star.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Kim Zolciak-Biermann (@kimzolciakbiermann) am 3. Juni 2020 um 13:27 Uhr PDT



Zolciak-Biermann hat Instagram-Story-Videos von sich im Badeanzug geteilt, um zu beweisen, dass nichts Photoshopping war, berichtet Seite Sechs . »Hab euch gesagt, es hält alles fest. War kein Scherz«, sagte sie, als sie auf einem Trampolin hüpfte. Sie fügte auch die Überschrift hinzu: 'Doppelt gefütterter dicker italienischer Luxusstoff, im nassen Zustand nicht transparent.' Das Badeanzug 'Sandollar' ist Teil ihrer neuen Salty K Swim Linie und kostet $ 180.

Wie viele andere Prominente, Zolciak-Biermann wurde Photoshopping-Fotos vorgeworfen in der Vergangenheit. Bereits 2018 wurde sie beschuldigt, Fotos ihrer Zwillinge Kaia und Kane bearbeitet zu haben, die zu diesem Zeitpunkt 4 Jahre alt waren. Eine Instagram-Seite, die ihrer 'Enthüllung' von Zolciak-Biermanns Familie gewidmet war, behauptete, Kaia sei dünner und Kanes Ohr sei kleiner geworden. Zolciak-Biermann schlug auf Twitter ein und schrieb: „Die Leute sind f - in SICK !! Holen Sie sich die f - hier raus! Es wurde kein Beitrag entfernt und kein Foto wurde oder wird jemals von meinen Kindern bearbeitet! Ich werde nicht länger für diese Bullen stehen -! '