Kourtney Kardashian enthüllt das Bikini-Foto „Flucht in die Wüste“

Kourtney Kardashian brachte erneut den Glamour zu Instagram mit ihrem neuesten Bikini-Look . Diesmal zeigte der Badeanzug des Reality-Stars, den sie am Montag veröffentlichte, wie sie die Wüste erobert. Ihr letzter Beitrag kommt etwas mehr als eine Woche nach dem Mit den Kardashianern Schritt halten Star reagierte auf Schwangerschaftsgerüchte Die Fans waren begeistert, nachdem sie eine weitere Serie von Bikini-Bildern gepostet hatte.

Kardashian scheint den Memorial Day mit ein wenig Spaß in der Sonne zu verbringen. In ihrem neuesten Instagram-Foto Der Reality-Star, gekleidet in einen zweiteiligen kastanienbraunen Bikini, posierte in der Wüste während eines anscheinend wunderschönen Tages. Kardashian hat den Ort für das Foto mit 'Lake Powell' markiert, einem Ort im Norden von Arizona, der sich bis in den Süden von Utah erstreckt. Sie hob sogar ihre 'Flucht' aus Kalifornien in ihrer Bildunterschrift hervor, als sie 'Flucht in die Wüste' schrieb, zusammen mit einigen perfekt ausgewählten Emojis, darunter ein Kamel.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Kourtney Kardashian (@kourtneykardash) am 25. Mai 2020 um 10:34 Uhr PDT

Kardashians letzter Beitrag kommt, da sie sich in letzter Zeit mit einigen unglücklichen Gerüchten befasst hat. Wie bereits erwähnt, reagierte der Reality-Star auf Geschichten, dass sie Mitte Mai schwanger war. Zu dieser Zeit veröffentlichte sie eine Reihe von Fotos von sich selbst im Bikini, darunter eines, auf dem sie im Liegen zu sehen war und ein Buch mit ihrem Profil im Blick las. Dieses Foto veranlasste einen Nutzer auf Instagram, 'SIE IST SCHWANGER' zu schreiben. Aber Kardashian stellte den Rekord bald im Kommentarbereich ihres Beitrags klar.

'Das bin ich, wenn ich ein paar Pfunde mehr drauf habe, und ich liebe es wirklich', antwortete sie. 'Ich habe drei erstaunliche Male geboren, und das ist die Form meines Körpers.' Kardashian hatte etwas ähnliches zu sagen vor kurzem während einer Q & A-Sitzung mit ihren Fans für ihre Website Poosh. Während dieser Fragen und Antworten hat die KUWTK star wurde gefragt, wie sie ihre geistige Gesundheit angesichts von Cybermobbing schützt. Um zu erklären, wie sie mit dem Problem umgeht, brachte Kardashian die Tatsache zur Sprache, dass sie sich in letzter Zeit mit etwas Negativität auseinandersetzen musste.

Kardashian erklärte, dass sie einem Fan geantwortet habe, der behauptete, sie sei schwanger, um ihnen zu sagen, dass sie die Form ihres Körpers liebt und dass sie „stolz“ auf ihren Körper ist. Sie stellte auch klar, dass sie nicht glaubt, dass sie überhaupt schwanger aussieht. Der Poosh-Gründer fügte hinzu: „Wir sind alle unterschiedlich geformt, und das ist mein Körper, und ich bin stolz darauf. So reagiere ich auf die negativen Kommentare. Es ist nicht immer leicht.'